Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
URAUFFÜHRUNG: THE MANUAL – DIE SHOW MIT DEM CHARTHIT nach The Kopyright Liberation Front, Oldenburgisches StaatstheaterURAUFFÜHRUNG: THE MANUAL – DIE SHOW MIT DEM CHARTHIT nach The Kopyright...URAUFFÜHRUNG: THE MANUAL...

URAUFFÜHRUNG: THE MANUAL – DIE SHOW MIT DEM CHARTHIT nach The Kopyright Liberation Front, Oldenburgisches Staatstheater

Premiere Freitag, 27. Mai 2016, um 20 Uhr in der Exerzierhalle. -----

Drei Teenager sitzen auf Bierkästen in Muttis Garage und improvisieren auf ihren selbstgebauten Instrumenten. Können und Talent sind mäßig vorhanden, dafür umso mehr Idealismus. Nach vielen Wochen im Dunst des Tabaks und ohne Dunst, wie man einen Song schreibt, ist das erste Demo-Tape endlich fertig.

Ein Dutzend Kopien werden gezogen und dann geht das Ding ab zu den Indie-Labels der Welt – nach Hamburg, London und Johannesburg – und siehe da, es findet sich ein hipper Produzent, der den Sound heiß findet und trotz seines zugekoksten Zinkens den richtigen Riecher für das ganz große Geschäft hat. Er macht den Newcomern ein paar Gigs in Szeneläden klar und nicht einmal ein halbes Jahr später ist die Truppe „bigger than Jesus“. Authentisch, rough & real. So wunderschön könnte es klingen, das Märchen vom Nummer-Eins-Hit. Wunderschön und irreal.

 

In THE MANUAL - THE SHOW MIT DEM CHARTHIT wird gezeigt, wie es wirklich geht: In einer musikalischen Infotainmentshow vom Feinsten erfährt das Publikum, wie man mit Dreistigkeit, einem Laptop und marginal vorhandenem Taktgefühl einem Nummer-Eins-Hit produziert, der das Zeug hat, die Höhen des Popolymp zu erobern - mit Geld-zurück-Garantie versteht sich!

 

Mit dabei sind Paul McCartney, Shakira, Max Pekrul, Miley Cyrus, Michael Jackson, Madonna, Die Ärzte, Bruno Mars, Thomas Birklein, Lady Gaga, The Black Eyed Peas, Justin Bieber, Bob Marley, Nientje Schwabe, Elton John, Adele, Bon Jovi, Alphaville, U2 und Klaas Schramm.

 

Konzept/ Regie: Annegret Bauer und Cindy Weinhold (Apparat Pogo);

Video: Christopher Fromm;

Dramaturgie: Jonas Hennike

 

Mit: Nientje Schwabe; Thomas Birklein, Maximilian Pekrul, Klaas Schramm

 

Die nächsten Vorstellungen: Di 31.05., Fr. 03.06. und Sa. 04.06. zum letzten Mal in dieser Spielzeit

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑