Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: THE PARZIVAL COMPANY von Max Lang | Theter Kosmos BregenzUraufführung: THE PARZIVAL COMPANY von Max Lang | Theter Kosmos BregenzUraufführung: THE...

Uraufführung: THE PARZIVAL COMPANY von Max Lang | Theter Kosmos Bregenz

Premiere Do 24. November 2016 | 20 Uhr. -----

Onkel Ewald und seine alten Freunde rücken ihre Vergangenheit gerne in die Nähe heldenhafter Rittergeschichten. Als ehemalige Wirtschaftsprüfer möchten sie die Finanzwelt verbessern und fordern eine neue Form des globalen Miteinanders.

Da kommt ihnen Parzival gerade recht. Er soll sie erlösen und ihren Plänen voranschreiten. Aber es kommt zum Eklat: Der einfältige Parzival, in der Sage auch „der tumbe Tor“ genannt, begeht einen folgenschweren Fehler und muss gehen.

 

Welchen Weg findet er in der heutigen Welt? Wird er am Ende zu den Versprechungen des Onkels zurückkehren?

 

Regie Stephan Kasimir |

Ausstattung Caro Stark |

Licht Markus Holdermann

 

Mit: Peter Badstübner, Haymon Maria Buttinger, Pierre Gold, Juliane Gruner, Simone Loser, u.a.

 

Vorstellungen: 26. November und 2., 3., 7., 9., 10. Dezember 2016, jeweils 20 Uhr | Sonntagsvorstellung 4. Dezember 2016, Beginn 17 Uhr

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑