Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Waisen" von Dennis Kelly im STAATSTHEATER KASSEL"Waisen" von Dennis Kelly im STAATSTHEATER KASSEL"Waisen" von Dennis...

"Waisen" von Dennis Kelly im STAATSTHEATER KASSEL

Premiere: Donnerstag, 2. Oktober 2014, 20.15 Uhr | tif (Theater im Fridericianum). ---

Das romantische Abendessen von Danny und Helen wird jäh unterbrochen als Helens Bruder Liam blutverschmiert vor der Türe steht. Es sei nicht sein Blut, er habe nur einem überfallenen Jungen auf der Straße geholfen, behauptet er.

 

Sollen Danny und Helen die Polizei rufen? Verblutet da draußen ein Mensch? Doch je mehr sie nachfragen, desto mehr verheddert und widerspricht sich Liam – es kommt heraus, dass er nicht Helfer, sondern Täter war.

 

Trotzdem versucht Helen den mehrfach vorbestraften Liam zu schützen, schließlich ist er ihr einziger Sehr geehrte Frau Forester,Sehr geehrte Frau Forester,Sehr geehrte Frau Forester,Sehr geehrte Frau Forester,Bruder und außerdem fühlt sie sich für ihn verantwortlich seitdem ihre Eltern starben. Mehr als für einen Fremden da draußen, womöglich irgendeinen Araber, den sie gar nicht kennt. Aus Loyalität hält Danny zähneknirschend zu Helen – trotzdem er damit alle seine Prinzipien von Recht und Menschlichkeit verraten wird.

 

In „Waisen“ rechnet Dennis Kelly mit jener neubürgerlichen Gemütlichkeit ab, die, wenn es ums Eigene geht, jegliche politische Haltung fahren lässt, und trifft dabei wie in allen seinen Stücken die Schmerzpunkte und inneren Widersprüche unserer Zeit.

 

„Waisen“ ist „weniger ein Krimi als eine Erkundung der Ängste und Loyalitäten, die uns dazu bringen, zu tun, was wir nicht tun sollten. Sowie die schmerzhafte Überprüfung, wie leicht unsere moralischen Grundwerte korrumpiert werden.“ (The Guardian)

 

Dennis Kelly, 1986 geboren, ist einer der wichtigsten englischen Dramatiker der Gegenwart. Er wurde 2009 in der Kritikerumfrage von »Theater heute« zum besten ausländischen Dramatiker des Jahres gewählt.

 

Mit: Alina Rank (Helen); Thomas Sprekelsen (Waisen), Artur Spannagel (Liam)

 

Inszenierung: Martin Schulze

Bühne und Kostüme: Daniel Roskamp

Dramaturgie: Annabelle Leschke

 

Nächste Vorstellungen: 4., 5., 9. Oktober

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Hinter der Bühne

Adriana ist der gefeierte Star der Schauspielbühne. Aber auch Ruhm und Anerkennung schützen nicht davor, hintergangen zu werden. Und wenn zwei Frauen denselben Mann lieben, sind Eifersucht, Intrige…

Von: Dagmar Kurtz

Wie absurd ist das denn?

Die Volksbühne in Berlin kommt mit einer Uraufführung namens „SMAK! SuperMacho AntiKristo“ heraus, einer „hyperhybriden Hommage an den französischen Symbolisten Alfred Jarry“ und allerlei Anderes.  

Von: Stephan Knies

Zwei Außenseiter - "I am a problem" in der Deutschen Oper am Rhein: "Carmen“ "von Roland Petit und "Baal" von Aszure Barton

Der Kontrast könnte stilistisch nicht größer sein zwischen den beiden Choreografien, die an der Deutschen Oper am Rhein in „I am problem“ zu sehen sind. Und doch haben sie etwas gemeinsam, sie zeigen…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑