Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Zukunftsmusik" - Education-Projekt 2011 des Theater Basel"Zukunftsmusik" - Education-Projekt 2011 des Theater Basel"Zukunftsmusik" -...

"Zukunftsmusik" - Education-Projekt 2011 des Theater Basel

Premiere am 24. März 2011, 20.15 Uhr — Kleine Bühne. ---

 

Sieben Personen gründen eine Band. Das möchte eigentlich jeder einmal in seinem Leben. Aber wann findet man dafür schon die richtigen Leute? Sind die, die hier an diesem Abend zusammenkommen, die richtigen?

 

Keiner kennt den jeweils anderen. Sieben Basler aus unterschiedlichsten Zusammenhängen, mit verschiedensten Biographien: der kurdische Müllmann, der Nietzsche liest; die junge Blinde, der nichts unbemerkt bleibt; die lachende Maturandin mit ihrem Gerechtigkeitstick; die 83-Jährige, die nichts mehr hasst als das Wörtchen «noch»; der 14-Jährige, der schon jetzt gern älter, sportlicher, grösser und mutiger wäre; die coole Schöne mit ihrer Kreuch- und Fleuchallergie; und last – but not least: der Musikprofi Malte Preuss.

 

Wann immer diese glorreichen Sieben aufeinandertreffen, liegt Musik in der Luft. Und unglaubliche Geschichten über Jungsein, Altsein, Liebe, Glück, Scheitern,

Vergangenheit, Zukunft und: die Leidenschaft am Leben. Aber schafft es die Band bei all diesen Geschichten wirklich bis zum erhofften Konzert?

 

Regie: Caro Thum

Bühne und Kostüme: Beate Fassnacht

Musik: Malte Preuss

Dramaturgie: Martin Wigger

 

Mit: Julian Bauer, Tezcan Keles, Jael Mittelbach, Malte Preuss,

Chloé Reichenbach, Tina Schai, Lotte Stratenwerth

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑