Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
10 Jahre Donlon Dance Company: eine Retrospektive im Saarländischen Staatstheater Saarbrücken10 Jahre Donlon Dance Company: eine Retrospektive im Saarländischen...10 Jahre Donlon Dance...

10 Jahre Donlon Dance Company: eine Retrospektive im Saarländischen Staatstheater Saarbrücken

Premiere am Freitag, 13. April 2012 um 19.30 Uhr, ALTE FEUERWACHE. -----

In der Jubiläumsspielzeit gibt es ein Wiedersehen mit den schönsten Momenten aus der zehnjährigen künstlerischen Arbeit von Marguerite Donlon am Saarländischen Staatstheater.

Eine Vielzahl von faszinierenden Tanzabenden, Choreografen, Themen, Tänzerpersönlichkeiten und Gastkünstlern haben wir zwischen 2001 und 2011 erlebt. Nun kommen die Höhepunkte der Dekade wieder auf die Bühne der Alten Feuerwache. Marguerite Donlons Kreationen für die Alte Feuerwache wie EROS - life instinct oder und Splash! sind dabei gleichermaßen vertreten wie ihre für das Große Haus geschaffenen Handlungsballett-Erfolge Giselle – Reloaded, Romeo und Julia, Der Nussknacker und Schwanensee - aufgetaucht. Mit 2009 Eric Gauthiers Kabinettstück Ballet 101 wird überdies die umfangreiche Gastchoreografen-Aktivität während der "Tanzdekade" gewürdigt.

 

Konzept: Marguerite Donlon

Choreografien: Marguerite Donlon, Jiří Kylián, Eric Gauthier, u.a.

Choreografische Assistenz: Claudio Schellino und Eri Iwasaki

Licht: Sasha Ertel

 

Es tanzt das Ballettensemble des Saarländischen Staatstheaters.

 

So 06.05. Sa 12.05. Do 17.05. Di 22.05. Do 24.05. So 27. 05.

Jeweils um 19.30 Uhr

 

VORVERKAUF

Telefon: 0681 3092 486

Besuchergruppen: 0681 3092 484

Abendkasse: jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

Online-Vorverkauf www.theater-saarbruecken.de

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑