Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Alpha 1 - Tanz in der dritten Dimension - von Dan Pelleg und Marko E. Weigert - Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-ZittauAlpha 1 - Tanz in der dritten Dimension - von Dan Pelleg und Marko E. Weigert...Alpha 1 - Tanz in der...

Alpha 1 - Tanz in der dritten Dimension - von Dan Pelleg und Marko E. Weigert - Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau

Premiere 15.06., 19:30 Uhr | Theater Görlitz. -----

Innerhalb eines alternativen, neu erfundenen Tanzraumes, in dem jegliche Flächen fehlen, entsteht eine neue Tanzsprache, dann ein Bühnenstück. In diesem Tanzraum können sich die Tänzer ausschließlich mit Hilfe eines speziell hierfür entwickelten dreidimensionalen Stangengerüsts fortbewegen und stützen.

Durch die Erschaffung eines völlig neuen, ungewohnten Raumes innerhalb dieses Gerüsts aus Metallstangen werden die Tänzer und anderen beteiligten Künstler vor eine ungewöhnliche Aufgabe gestellt. Wie verhält man sich in einem Raum, der keine Flächen bietet? Genauso wie Menschen immer wieder mit Konflikten konfrontiert werden, denen sie sich stellen müssen, werden wir tänzerisch an das Meistern oder Scheitern solcher Situationen herangehen und erhoffen uns, gerade durch die Abwesenheit derselben, genug Fläche für kreative Reibung und ausreichend Angriffsfläche für bewegliche Geister bieten zu können. Eine große Chance, Neuland in diesem Bereich der darstellenden Künste zu betreten: zeitgenössischen Bühnentanz aus dem zwei- in den dreidimensionalen Raum zu verlegen!

 

Regie & Choreografie: Dan Pelleg , Marko E. Weigert

Ausstattung: Till Kuhnert

 

Freitag, 05.07.2013 19:30 Uhr

Samstag, 13.07.2013 19:30 Uhr

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑