Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Am Beispiel der Butter" von Ferdinand Schmalz - Stadttheater Bremerhaven"Am Beispiel der Butter" von Ferdinand Schmalz - Stadttheater Bremerhaven"Am Beispiel der Butter"...

"Am Beispiel der Butter" von Ferdinand Schmalz - Stadttheater Bremerhaven

Premiere am 21. Februar 2015, 19:30 Uhr, Kleines Haus. -----

Der Fabrikarbeiter Adi verschenkt seine Gratisrationen Joghurt an wildfremde Passanten. Hans von der Staatsgewalt ist er ein Dorn im Auge und Stielaugen-Jenny behagt es nicht, die Dorfidylle getrübt zu sehen.

 

Adi ist einer, der die Strukturen stört. Und Karina, die junge Neue in der Butterfabrik, fühlt sich auch noch wohl an seiner Seite. Polizei und Wirtschaft können nicht länger tatenlos zusehen. Es muss eingegriffen werden. Am Modell einer winzigen Provinzmolkerei zeigt diese Parabel die Mechanismen des Kapitalismus und wie sich ein Wirtschaftssystem auf die Konstruktion von Gemeinschaften auswirkt.

 

Der 1985 geborene Autor Ferdinand Schmalz ist bereits mehrfach ausgezeichnet. 2013 erhielt er den Retzhofer Dramapreis. Sein Stück «Am Beispiel der Butter» wurde für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert.

 

Inszenierung: Robert Teufel

Ausstattung: Friederike Meisel

Dramaturgie: Karin Nissen-Rizvani

 

Adi: Andreas Hammer

Karina: Jennifer Sabel

Hans: Kay Krause

Jenny: Hannah von Peinen

Huber: John Wesley Zielmann

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑