Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Anhaltisches Theater Dessau und IMPULS Festival suchen Jugendliche für Musiktheater- und Tanzprojekt Anhaltisches Theater Dessau und IMPULS Festival suchen Jugendliche für...Anhaltisches Theater...

Anhaltisches Theater Dessau und IMPULS Festival suchen Jugendliche für Musiktheater- und Tanzprojekt

Kennenlern-Workshop am 22.03.2014 von 12 – 18 Uhr im Bauhaus Dessau. Informationen und Anmeldung zum Workshop bis Mittwoch, 19. März 2014. -----

„Heimat – eine Spurensuche“ – lautet der Titel des Musik- und Tanztheaterprojekt des IMPULS-Festivals 2014 für Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren, für das der erfolgreiche Schauspieler Axel Prahl die Schirmherrschaft übernimmt.

 

Das seit 2008 bestehende IMPULS Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt bietet in jedem Jahr Jugendlichen die Möglichkeit, innerhalb von sechs Monaten zusammen mit Profis eine eigene Inszenierung zu entwickeln. In diesem Jahr geht IMPULS auf eine Spurensuche zum Thema „Heimat“. Gemeinsam mit dem Regisseur K.D. Schmidt (u.a. Maxim-Gorki-Theater Berlin) und dem Choreografen Felix Berner (u.a. Staatstheater Oldenburg) wird die Gruppe eine eigene Geschichte aus Schauspiel und Tanz mit einer Mischung aus alter Musik von J.S. Bach und G.F. Händel sowie neuer Musik, die der Komponist Helmut Oehring speziell für dieses Projekt schreibt, entwickeln.

 

Jugendliche aus Halle und Dessau sowie Chöre aus Eisleben und Köthen werden dafür zeitgleich am selben Projekt arbeiten. In den Herbstferien kommen dann die Jugendlichen aller beteiligten Städte zusammen und die einzelnen Teile werden zu einem einzigen und einzigartigen „Heimat“-Abend zusammengesetzt, der an verschiedenen Orten in Sachsen-Anhalt gezeigt wird.

 

Das Ergebnis wird im Rahmen des IMPULS-Festivals am 2. November 2014 im Kulturhaus Wolfen Premiere haben. Anschließend, ebenfalls im November, folgen Gastspiele im Anhaltischen Theater, im Landestheater Eisleben und in der Oper Halle.

 

Für interessierte Jugendliche aus der Region Dessau-Roßlau findet am Samstag, den 22. März von 12 – 18 Uhr ein Kennenlern-Workshop im Bauhaus Dessau statt.

 

Neben Engagement, Leidenschaft, Zeit sind vor allem die Lust am Ausprobieren und eine regelmäßige Teilnahme an den Proben Voraussetzung. Die Proben finden während der Schulzeit in Blöcken an verschiedenen Wochenenden und auch in Teilen der Oster-, Pfingst-, Sommer und während der Herbstferien statt.

 

Informationen und Anmeldung zum Workshop bis Mittwoch, 19. März 2014 bei Theaterpädagogin Imme Heiligendorff (Anhaltisches Theater Dessau)

Telefon (0340) 2511 216 oder E-Mail: imme.heiligendorff@anhaltisches-theater.de

 

„Heimat – eine Spurensuche“ ist eine Kooperation des IMPULS Festivals für Neue Musik in Sachsen-Anhalt mit dem Anhaltischen Theater Dessau, den Bühnen Halle, der Landesbühne Sachsen-Anhalt, dem Kulturhaus Wolfen, der Stiftung Bauhaus Dessau, dem Ludwigsgymnasium Köthen und dem Martin-Luther-Gymnasium Eisleben

 

_________________

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 12 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑