Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Ballett-Uraufführung: „Die Windsbraut“ in MönchengladbachBallett-Uraufführung: „Die Windsbraut“ in MönchengladbachBallett-Uraufführung:...

Ballett-Uraufführung: „Die Windsbraut“ in Mönchengladbach

Premiere 4. März 2006 um 20 Uhr im Theater Mönchengladbach

Heidrun Schwaarz choreographiert im Theater Mönchengladbach

 

Mönchengladbach. Der Dichter Franz Werfel war ihr verfallen, der Architekt Walter Gropius vergötterte sie, der Maler Oskar Kokoschka ließ sich eine Puppe nach ihrem Bild anfertigen und der Komponist Gustav Mahler notierte heiße Liebesschwüre in seine Partitur. – Alma Mahler-Werfel, die Muse, Salondame und Musikerin, war eine Zentralfigur der Wiener Moderne zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Ballettdirektorin Heidrun Schwaarz widmet Alma Mahler Werfel jetzt einen ganzen Ballettabend

Almas Affären und Ehen, ihre Schönheit und ihre skandalträchtigen Tagebücher machten sie schon zu Lebzeiten zum Mythos. Sie galt als schönstes Mädchen Wiens, ihre schillernde, exaltierte Persönlichkeit, ihr Hang zu auffälliger Kleidung und ihre Lust an der Selbstdarstellung faszinierten und provozierten die Damen und Herren der „feinen“ Gesellschaft.

Doch auch Almas Leben verlief nicht ohne tiefgehende Einschnitte und Komplikationen: Die Ehe mit Mahler war unglücklich; die ältere der beiden Töchter starb noch als Kind. Während eines Kuraufenthaltes begann sie eine Affäre mit dem Bauhaus-Architekten Walter Gropius, eine Verbindung, mit der sie ihre Ehe aufs Spiel setzte. Nach dem Tod ihres Mannes 1911 hatte sie dann ein leidenschaftliches Verhältnis mit dem Maler Oskar Kokoschka. Diese Beziehung macht Heidrun Schwaarz‘ in ihrer Uraufführung zum zentralen Thema. Die Liaison begann, als Kokoschka den Auftrag erhielt, die Totenmaske des soeben verstorbenen Komponisten zu erstellen…

Die Musik von Gustav Mahler, Uri Crane u.a. wird live von den Niederrheinischen Sinfonikern gespielt; die Musikalische Leitung übernimmt Allan Bergius.

 

Bühne und Kostüme: Harald Stieger; es tanzen: Silvia Behnke (Alma), Razvan Craciunescu (Oskar Kokoschka), Aliaksandr Rulkevich (Gustav Mahler) u.v.a.

 

Karten gibt es an der Theaterkasse, Tel.: 02166/6151-100, an allen

Ticket-Online-Vorverkaufsstellen oder unter www.dticket.de.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑