Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Der Elefantenmensch" von Bernard Pomerance - Saarländisches Staatstheater Saarbrücken"Der Elefantenmensch" von Bernard Pomerance - Saarländisches Staatstheater..."Der Elefantenmensch"...

"Der Elefantenmensch" von Bernard Pomerance - Saarländisches Staatstheater Saarbrücken

Premiere am Sonntag, 8. Mai 2016, 19.30, in der Alten Feuerwache. -----

John Merrick ist der Elefantenmensch – körperlich entstellt und zum Schauobjekt degradiert, dem Gelächter des Pöbels preisgegeben. Im Jahr 1881 stößt der Arzt Dr. Treves auf einem Londoner Jahrmarkt auf Merrick und nimmt sich seiner an.

 

Dem Arzt gelingt es, Kontakt zu dem stummen Elefantenmenschen herzustellen und ihn zum Sprechen zu bewegen. Unter den äußerlichen Behinderungen offenbart sich nun eine unberührte und intakte Seele. Doch auch hinter dem wissenschaftlichen Interesse Treves’ und der Sorge des interessierten Bürgertums lauert kalter Voyeurismus.

 

In den körperlichen Deformationen Merricks spiegeln sich die Deformationen einer unmenschlichen Gesellschaft, die dem Außenseiter nicht die Luft zum Atmen gönnt. Merrick kann in der bürgerlichen Welt keine Heimat finden – ihm scheint nur ein (endgültiger) Ausweg zu bleiben.

 

»Der Elefantenmensch« geht auf die wahre Geschichte John Merricks (1864-1890) zurück, die u. a. 1980 von David Lynch verfilmt wurde.

 

Inszenierung: Michael Talke

Bühnenbild: Barbara Steiner

Kostüme: Agathe MacQueen

Musik: Andreas Dziuk

Dramaturgie: Ursula Thinnes

 

John Merrick Roman Konieczny

Frederick Treves Georg Mitterstieler

Carl Gomm Marcel Bausch

Willi Porter / Bischof How / Mann Klaus Müller-Beck

Ross / Lord John Robert Prinzler

Mrs. Kendall / Oberschwester / Jack & Jelly Gertrud Kohl

Miss Sandwich / Komtess / Jack & Jelly Yevgenia Korolov

 

Schrecken des Alters: Mia-Martha Brenner / Anna-Teresa Janowitz

 

Sonntag 08. Mai 19:30

Donnerstag 12. Mai 19:30

Samstag 21. Mai 19:30 Einführung 30 Min. vor Beginn

Donnerstag 26. Mai 18:00 Theatertag

Dienstag 31. Mai 19:30

Freitag 03. Jun 19:30

Sonntag 05. Jun 18:00

Samstag 11. Jun 19:30 Einführung 30 Min. vor Beginn

Mittwoch 15. Jun 19:30 Einführung 30 Min. vor Beginn

Freitag 17. Jun 19:30

Mittwoch 29. Jun 19:30 Einführung 30 Min. vor Beginn

Freitag 01. Jul 19:30

Mittwoch 06. Jul 19:30

Donnerstag 14. Jul 19:30

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑