Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Deutsche Erstaufführung: WHISKEY AND SUGAR von Mike Sage - Vaganten Bühne BerlinDeutsche Erstaufführung: WHISKEY AND SUGAR von Mike Sage - Vaganten Bühne...Deutsche Erstaufführung:...

Deutsche Erstaufführung: WHISKEY AND SUGAR von Mike Sage - Vaganten Bühne Berlin

Premiere am 27. Oktober 2016 um 20 Uhr. -----

Eine berühmte Schauspielerin ist gestorben. An ihrem Grab steht deren Tochter Carolin, die zu ihrer Mutter in den letzten Jahren kaum Kontakt hatte. Carolin ist allein, Trauergäste gibt es nicht. Der Bestatter fehlt, und in wenigen Minuten beginnt die Bestattung.

Da entdeckt Carolin, dass die Urne ihrer Mutter völlig anders aussieht als bestellt. Und dann erscheint plötzlich neben ihr eine fremde Frau, die behauptet, die beste Freundin der Mutter gewesen zu sein. Wo ist die richtige Urne und wer ist diese Frau, die anscheinend alles über die Mutter weiß?

 

Diese wunderbar böse Komödie ist das spannende und sehr witzige Duell um die Deutungshoheit eines Lebens. Zwei Frauen kämpfen um die Liebe einer Frau - der Mutter und Künstlerin, deren Asche sich nicht wehren kann.

 

Regie: Hartmut Uhlemann

mit Marion Elskis und Heike Falkenberg

 

Eine Koproduktion mit dem Theater im Zimmer, Hamburg und der LöwSchütz Produktion. Gefördert durch die Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung

 

Nächste Vorstellung

27. Oktober um 20:00 Uhr

Weitere Spieltermine

28.10. 20:00 Uhr

29.10. 20:00 Uhr

17.11. 20:00 Uhr

18.11. 20:00 Uhr

19.11. 20:00 Uhr

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Forever young

Die Essenz zweier realer und eines fiktiven Lebens werden in dem Theaterstück "Dorian" von Darryl Pinckney und Robert Wilson miteinander verknüpft: die des Malers Francis Bacon, des Autors Oscar Wilde…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Mythos erwacht zum Leben

Widersprüchlich und nicht ganz greifbar ist die historische Figur der Johanna von Orléans. Schier unglaublich, wie es einem einfachen Bauernmädchen im 15.Jahrhundert gelang, bis zum König…

Von: Dagmar Kurtz

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑