Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Enthusiasm III – Mit Alain Badiou am Düsseldorfer SchauspielhausEnthusiasm III – Mit Alain Badiou am Düsseldorfer SchauspielhausEnthusiasm III – Mit...

Enthusiasm III – Mit Alain Badiou am Düsseldorfer Schauspielhaus

27. April 2012, 19.30 Uhr, Kleines Haus. -----

Die Enthusiasm-Reihe ist ein Echoraum für künstlerische und politische Avantgarden. Enthusiasm ist das Theater oder nicht.

 

Die von Kevin Rittberger, Stefan Schneider und Ludwig Haugk kuratierte Reihe Enthusiasm hat diesmal den französischen Philosophen Alain Badiou zum Thema. Er ist der Altenthusiast unter den linken Theoretikern der Gegenwart.

 

Im Jahr 1989 schrieb Badiou Antiochien, ein Theaterstück, das eine mögliche revolutionäre Situation in einer nahen Zukunft durchspielt und nach Optionen kollektiven Entscheidens fragt. Für Enthusiasm III übersetzt die Regisseurin Corinna Popp den noch nicht aufgeführten Text erstmals ins Deutsche. Anhand dieses Textes sucht Enthusiasm III gemeinsam mit dem anarchistischen Autor und Aktivist Gabriel Kuhn aus Schweden nach Optionen politischen und künstlerischen Handelns. Der Musiker Volker Zander (Calexico) verlängert die Fragen ins All.

 

Mit

Corinna Popp

Gabriel Kuhn

Volker Zander

 

Bisherige Veranstaltungen:

 

28.3.2012

Enthusiasm II

«Wenn Düsseldorf beginnt, so beginnt es eigentlich nicht» – Carlheinz Caspari und die Labyr-Gesellschaft

 

25.2.2012

Enthusiasm I

Die Politik ist Kunst - Dziga Vertov mit Kammerflimmer Kollektief

 

Eine Cut-up Reihe kuratiert von Kevin Rittberger, Stefan Schneider und Ludwig Haugk

 

Nächste Veranstaltung:

 

19.5.2012

Enthusiasm IV

Radikale Gegenwart: 24 Stunden ohne Ich

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑