Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater: Veranstaltungen zweite Hälfte August 2011Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater: Veranstaltungen zweite...Erstes Wiener...

Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater: Veranstaltungen zweite Hälfte August 2011

Sommerlesungen im Garten 2011

Jeweils Montag, Beginn um 19:00 Uhr

 

22. August

Grau bis schwarz

Collage

 

29. August

Arrigo Boito/Giuseppe Verdi

Falstaff

 

Weinhaus Sittl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

Bei Schlechtwetter wird in Sittls Pelikan-Stüberl gelesen.

Die Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt statt, wir freuen uns aber über Ihre Spende!

 

Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 

U6-Betrieb zwischen Westbahnhof und Alser Straße eingestellt! Ersatz: Linie E oder 5; auch Linie 2 stoppt bei der Josefstädter Straße

 

 

TERMINE:

 

Dienstag, 16. 8. 2011, 19:00 (ab)

Einladung zum Löwenfest der Lesetheaterlöwen

Wir feiern gemeinsam Geburtstag mit allen Freunden.

 

Mit: Ottwald John - Erwin Leder - Andrea Pauli - Susanne Schneider (VA) - Rolf Schwendter

 

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

 

Wer gerne lesen möchte oder auch singen oder mit uns brüllen – jede/r das, was er/sie am besten kann – anrufen 0699/129 27 739 S. Schneider

 

********************

 

Mittwoch, 17. 8. 2011, 20:00

Marsha Norman, 'Nacht, Mutter

Das meistgespielte Drama der 80er und 90er Jahre, Pulitzer-Preis 1983.

 

Mit: Alexander Marcks (VA) - Andrea Nitsche - Edith Privoznik

 

Beim Heinrich, Thaliastraße 12, 1160 Wien

 

********************

 

Montag, 22. 8. 2011, 19:00

Grau bis schwarz

Eine böse Collage

 

Mit: Michael Ernst (VA) - Eva Fillipp - Renate Gippelhauser - Hanna Held - Ottwald John - Gerda Kamna - Harald Nagl - Andrea Nitsche - Harald Schuh - Vera Schwarz - Susanna C. Schwarz-Aschner - Rolf Schwendter - Richard Weihs

 

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

Bei Schlechtwetter im Stüberl.

 

Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 

********************

 

Montag, 29. 8. 2011, 19:00

Arrigo Boito/Giuseppe Verdi, Falstaff

 

Mit: Paul Gruber - Gerda Kamna - Christa Kern - Claudius Kölz - Manfred Loydolt - Johannes Macek - Matthias Macek - Gabriele Macek-Neumeister - Thomas Macek-Neumeister - Maria Ohrfandl - Rolf Schwendter - Pia Taibl (VA)

 

Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

Bei Schlechtwetter im Stüberl.

 

Lesetheater-Sommerprogramm: Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring (Ottakring Kultur) – BV Franz Prokop

 

********************

 

Donnerstag, 1. 9. 2011, 15:00 bis 21:00

Leseaufführung zum Antikriegstag

 

Mit: Rolf Schwendter (VA) - unter anderem angefragt: Georg Becker - Manfred Loydolt - Dora Schimanko

 

Augartenspitz, Obere Augartenstraße 1, 1020 Wien, U2, 2, 80A

Open Air oder Zelt

 

********************

 

Info zu Veranstaltungen im Weinhaus Sittl:

U6-Betrieb zwischen Westbahnhof und Alser Straße eingestellt! Ersatz: Linie E oder 5; auch Linie 2 stoppt bei der Josefstädter Straße

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 12 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑