Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Festspiele Immling 2017 - MAKE OPERA NOT WARFestspiele Immling 2017 - MAKE OPERA NOT WARFestspiele Immling 2017...

Festspiele Immling 2017 - MAKE OPERA NOT WAR

17.6. bis 13.8 2017, Gut Immling · 83128 Halfing. -----

Intendant Ludwig Baumann und die musikalische Leiterin Cornelia von Kerssenbrock bringen bei den Festspielen Immling, in der Nähe des Chiemsees gelegen, Inszenierungen auf die Bühne, die eine ganz eigene Handschrift tragen. Hier singen Stars ebenso wie vielversprechende Nachwuchssänger, die in aller Welt entdeckt werden.

Unter der Leitung von Cornelia von Kerssenbrock spielen die Münchner Symphoniker sowie ein internationales eigenes Festivalorchester. Der Festivalchor Immling sowie der Kinder- und Jugendchor sind fester Bestandteil der Festspiele.

 

Nachwuchstalente werden insbesondere anlässlich der Kinder-Kultur-Wochen, der Kinderopern, der Immlinger Akademie, der Weihnachtsveranstaltungen sowie anlässlich des weltweit anerkannten “Internationalen Lions Gesangswettbewerb Immling” und dem “Internationalen Immling Gesangswettbewerb in Peking” gefördert. Weltweit wohl einzigartig sind die jährlichen Opernvorstellungen für Menschen mit Behinderungen (Inklusionsvorstellungen).

 

Die sizilianische Vesper (Giuseppe Verdi)

Premiere: Samstag, 17. Juni - 19 Uhr

(weitere Vorstellungen bis 28. Juli)

 

Der Liebestrank (Gaetano Donizetti)

Premiere: Samstag, 1. Juli - 19 Uhr

(weitere Vorstellungen bis 4. August)

 

Orpheus und Eurydike (Christoph Willibald Gluck)

Premiere: Samstag, 22. Juli - 19 Uhr

(weitere Vorstellungen bis 5. August)

 

Richard O`Brien`s "The Rocky Horror Show"

Gastspiel des Landestheaters Niederbayern

Dienstag, 4. und Mittwoch, 5. Juli - jeweils um 19.30 Uhr

 

Musical

"Into the woods" (Stephen Sondheim)

Premiere bereits im März 2017 - weitere Vorstellungen ab Sonntag, 18. Juni

Trailer: youtube.com/watch?v=F28RUr6Pf80

 

"Der Liebestrank" für Kinder (Florian Maier und Iris Schmid nach Gaetano Donizetti)

Premiere: Sonntag, 9. Juli - 17 Uhr (weitere Vorstellung am 16. Juli)

 

Peter Pan (Verena von Kerssenbrock nach James Matthew Barrie)

Sonntag, 13. August - 11 Uhr

 

Alle Infos:

www.gut-immling.de/festspiele/

 

Tickets unter www.gut-immling.de und 08055.9034-0

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑