Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
FINALE 07, die zweite Ausgabe des Festivals der Theaterakademie HamburgFINALE 07, die zweite Ausgabe des Festivals der Theaterakademie HamburgFINALE 07, die zweite...

FINALE 07, die zweite Ausgabe des Festivals der Theaterakademie Hamburg

vom 2. bis 7. Juli im Thalia Theater in der Gaußstraße.

 

Zum Ende der Spielzeit präsentieren sich achtzehn Produktionen an sechs Abenden: Schauspielszenen, Liederabende, Regiediplominszenierungen, Studienprojekte, Chöre und Pantomimen, Weibsstücke und Blutsbanden, Brecht-Songs und Wahnsinn im Gesang, Antike, Barock und die Gegenwart.

 

Finale 07 ist das Abschlussfestival eines Jahres und fand im letzten Jahr zum ersten Mal mit großem Erfolgt im Malersaal des Deutschen Schauspielhauses statt. In diesem Jahr ist die Akademie zu Gast im Thalia in der Gaußstraße und wieder ist dieses Festival ein wichtiger und aufregender Auftritt für jede einzelne Produktion und für alle Betei-ligten.

 

Das Finale 07 ist ein Angebot für Theaterbegeisterte wie für professionelle Theaterleute, Entdeckungen zu machen. Es bietet vielleicht die Chance, sich ein Bild davon zu machen, wie das Theater der Zukunft aussehen könnte. Freuen Sie sich mit uns auf eine Woche voller Talen-te!

 

Das ausführliche Programm von FINALE 07 finden Sie auch unter www.thalia-theater.de

____________________________________________________

Die Diplominszenierungen der Hamburger Theaterakademie in der Hoch-schule für Musik und Theater entstanden mit Unterstützung von Kampnagel und wurden gefördert durch die Hamburgische Kulturstiftung, die Zeit-Stiftung, die Emma und Hilde Stechert-Stiftung und den Dr. Margitta und Dietmar Lambert-Fonds – Stiftungsfonds unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung.

Die Studienprojekte III der Theaterakademie Hamburg an der Hochschule für Musik und Theater entstanden in Kooperation mit der Bühnenraumklasse der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg, den Fachberei-chen Gestaltung/Kostümdesign und Medientechnik der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und dem Deutschen Schauspiel-haus Hamburg.

 

Karten:

Tageskasse und Telefonservice, 0 40.32 81 44 44, Mo bis Sa von 10 bis 19 Uhr, So und Feiertage 16 – 18 Uhr Tages- und Abendkasse

Die Kasse öffnet jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn. Reservierun-gen werden 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn freigegeben!

www.thalia-theater.de

 

Preise:

Einzelpreis: normal: € 8,-- / ermäßigt: € 5,--

Jede weitere Karte für eine andere Vorstellung: normal: € 6,--/ermäßigt: € 4,--

 

____________________________________________________

 

Detaillierte Informationen zu FINALE 07 unter www.thalia-theater.de und

Theaterakademie, Tel. 040 428 38 -4146, and-rea.tietz@hfmt.hamburg.de

Thalia Theater, Tel.: 328 14 – 111, presse@thalia-theater.de

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑