Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Gaunerstück" von Dea Loher im Theater Aachen"Gaunerstück" von Dea Loher im Theater Aachen"Gaunerstück" von Dea...

"Gaunerstück" von Dea Loher im Theater Aachen

Premiere Fr, 27. Februar 2015, 20.00 Uhr, Kammer. -----

»Jesusmaria!« rief sein Vater bei der Geburt – und so heißt er seitdem. Der Vater ist längst fort, die Mutter tot, und Jesus Maria steht mit seiner Zwillingsschwester Maria mittellos auf der Straße. Was tun? Sie beschließen, einen Juwelier auszurauben.

 

Doch der Juwelier erweist sich als cleverer: Statt die Polizei einzuschalten, macht er ihnen ein unmoralisches Angebot, dass sie nicht ablehnen können …

 

Dea Lohers brandneues Stück erzählt die Geschichte zweier Zwanzigjähriger, die sich in die Welt stürzen und ihr Leben in ein Fest verwandeln. Zwei junge Menschen, getrieben von der Sehnsucht nach einem anderen, einem besseren Leben.

 

Inszenierung Paul-Georg Dittrich

Bühne und Kostüme Pia Dederichs

Dramaturgie Harald Wolff

 

Maria/Mme Bonafide Emilia Rosa de Fries

Jesus Maria/Porno Otto Philipp Manuel Rothkopf

Juwelier Karsten Meyer

 

07. | 10. | 17. | 20. | 21. | 25. März 2015

01. | 10. | 18. April 2015

08. | 30. Mai 2015

05. | 11. Juni 2015

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑