Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
GLOBALIZE:COLOGNE, das internationale Festival des Kölner Ensemblenetzwerks Freihandelszone.GLOBALIZE:COLOGNE, das internationale Festival des Kölner Ensemblenetzwerks...GLOBALIZE:COLOGNE, das...

GLOBALIZE:COLOGNE, das internationale Festival des Kölner Ensemblenetzwerks Freihandelszone.

Copyright: Ufa-Filmpalast, Alle Rechte vorbehalten

19. November bis 17. Dezember 2011 im alten Ufa-Filmpalast in Köln. Die Ensembles der Freihandelszone haben hochkarätige Gastkünstler aus Island, Japan, Belgien, der Schweiz und den USA eingeladen und werden ihre Produktionen den Arbeiten der Gäste gegenüberstellen. Eröffnet wird das Festival von der isländischen Kompagnie Erna Omarsdottir. Neben den Tanz- und Theatervorstellungen gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: GLOBALIZE:COLOGNE kann mit verschiedenen Konzerten, Filmabenden und Lesungen aufwarten. Anders als in den vergangenen Jahren präsentiert sich GLOBALIZE:COLOGNE 2011 geballt an einer Spielstätte: im alten Ufa-Filmpalast, einem ehemals zentralen Kölner Kulturort, der durch das Festival revitalisiert wird.

 

GLOBALIZE:COLOGNE. Spielplan!

 

19.11., 20.30 Uhr, Eröffnung: Tanz - Erna Omarsdottir (Island): Teach Us to Outgrow Our Madness >>

19.11., Eröffnungsparty

21.11., 20.30 Uhr, Rahmenprogramm: Konzert - Bassem Hawar (Köln): Orchestra Solo

23.11., 20.30 Uhr, Tanz - theater-51grad.com & Yui Kawaguchi (Köln, Japan): Bubble Boxing

24.11., 20.30 Uhr, Tanz - theater-51grad.com & Yui Kawaguchi (Köln, Japan): Bubble Boxing

25.11., 19.30 Uhr, Rahmenprogramm: Freitags-Filmreihe - Geschlossene Gesellschaft

25.11., 21 Uhr, Rahmenprogramm: Konzert - Mariana Sadovska & Borderland (Köln)

26.11., 20.30 Uhr, Tanz - Kota Yamazaki/Fluid hug hug (Tokyo/New York): IRUKA (Solo) und Rise:Rose (Duo)

27.11., 20.30 Uhr, Tanz - Kota Yamazaki/Fluid hug hug (Tokyo/New York): IRUKA (Solo) und Rise:Rose (Duo)

 

29.11., 20.30 Uhr, Tanz - MOUVOIR (Köln): As if (we would be)

29.11., 22 Uhr, Tanz - Clint Lutes & Tommy Noonan (Berlin/Grenoble, USA): Brother Brother

30.11., 20.30 Uhr, Tanz - MOUVOIR (Köln): As if (we would be)

30.11., 22 Uhr, Tanz - Clint Lutes und Tommy Noonan (Berlin/Grenoble, USA): Brother Brother

 

01.12., 20.30 Uhr, Rahmenprogramm: Konzert - Eric Anderson, Robert Coyne, Michael Hansonis (New York, London, Köln): Three in One

02.12., 19.30 Uhr, Rahmenprogramm: Freitags-Filmreihe - Geschlossene Gesellschaft

02./03./04.12., Rahmenprogramm: Konzertreihe - WEEK-END

07.12., 20.30 Uhr, Theater - PLASMA (Schweiz): CREDO – Ein szenischer Gottesbeweis

08.12., 20.30 Uhr, Theater - PLASMA (Schweiz): CREDO – Ein szenischer Gottesbeweis

09.12., 19.30 Uhr, Rahmenprogramm: Freitags-Filmreihe - Geschlossene Gesellschaft

09.12., 21 Uhr, Rahmenprogramm: Konzert - Albrecht Maurer, Ephraim Wegner, Norbert Rodenkirchen, Valerij Lisac: RANDOM CODE – ANCIENT PATTERNS

10.12., 20.30 Uhr, Theater - A.TONAL.THEATER (Köln): Die Sonne auf der Zunge

10.12., 22 Uhr, Rahmenprogramm: Film & Lecture-Performance - Werner Fritsch (Berlin): Faust Sonnengesang

11.12., 20.30 Uhr, Theater - A.TONAL.THEATER (Köln): Die Sonne auf der Zunge

13.12., 20.30 Uhr, Theater - Futur3 (Köln): Eine Nacht in Afghanistan

14.12., 20.30 Uhr, Theater - Futur3 (Köln): Eine Nacht in Afghanistan

14.12., 22.30 Uhr, Rahmenprogramm: Lesung - Charlotte Luise Fechner: Außenwelterfolg

15.12., 20.30 Uhr, Theater - Abattoir Fermé (Belgien): Mythobarbital / Fall of the titans

16.12., 19 Uhr, Theater - Futur3 (Köln): Eine Nacht in Afghanistan

16.12., 20.30 Uhr, Theater - Abattoir Fermé (Belgien): Mythobarbital / Fall of the titans

16.12., 22.30 Uhr, Rahmenprogramm: Live-Hörspiel - theater-51grad.com (Köln): Seegang ins Ungewisse

17.12., 19 Uhr, Theater - Futur3 (Köln): Eine Nacht in Afghanistan

17.12., 21 Uhr, Rahmenprogramm: Konzert - Mariana Sadovska (Köln): Odessa Underground

 

Programmzusatz: Workshop für professionelle Tänzer mit Kota Yamazaki (Japan) am 27. und 28.11.

 

GLOBALIZE:COLOGNE. Spielort!

Alter Ufa-Filmpalast

Hohenzollernring 22-24

50672 Köln

 

GLOABALIZE:COLOGNE. Tickets!

 

Ticketreservierung unter 0221 98545-23 und tickets@freihandelszone.org

 

Weitere Informationen unter www.freihandelszone.org/globalizecologne-2011.html

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 15 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑