Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
GÖTTERSPEISE von Noah Haidle - Landesbühne Niedersachsen Nord WilhelmshavenGÖTTERSPEISE von Noah Haidle - Landesbühne Niedersachsen Nord WilhelmshavenGÖTTERSPEISE von Noah...

GÖTTERSPEISE von Noah Haidle - Landesbühne Niedersachsen Nord Wilhelmshaven

Premiere 16. September 2017, um 20.00 Uhr. -----

Constant hat endlich ihren Platz im Leben gefunden – hinter der Theke einer Schul-Cafeteria. Zur Freude aller ersetzt sie Maiscreme und Götterspeise kurzerhand durch Roastbeef und Yorkshire Pudding, denn Liebe geht bekanntlich durch den Magen und davon hat die junge Frau jede Menge zu geben.

Doch Liebe und Mitgefühl schützen sie nicht vor der Hartherzigkeit der Gesellschaft. Ehe sie sich versieht, wird Constant erst schwanger, dann sitzengelassen und schließlich gefeuert. Immer tiefer sinkt sie in der Gesellschaftsspirale hinab, landet in der Psychiatrie und am Ende wieder in der Kantine – diesmal allerdings im Todestrakt eines Gefängnisses.

 

Noah Haidle erzählt anrührend und mit bösem Witz von einer Botschafterin der Liebe, die niemandem etwas Böses will. Doch die Welt ist keine Schulkantine und leider nicht allein mit gutem Essen zu retten. Mit exakten, messerscharfen Dialogen und einer erstaunlichen Leichtigkeit wird hier nach der fehlenden Menschlichkeit hinter Sparmaßnahmen, Bürokratie, Gesetzen und dem schlichten Alltag gefragt.

 

Regie: Sascha Bunge

Musikalische Leitung: Stefan Faupel

Bühne, Kostüm & Video: Angelika Wedde

Dramaturgie: Lea Redlich

Regieassistenz: Maximilian Schuster

 

Mit: Aida-Ira El-Eslambouly (Constant), Johanna Kröner (Sylvia / Sylvie), Ramona Marx (Helen / Billie / Vee), Sven Heiß (Tom Collins / Mr. Charles), Aom Flury (Mr. Donovan / Mr. Seebring / Dr. Midnight), Timon Ballenberger (Steve / Manuel / Teddy / Frank / Andy)

 

Termine in Wilhelmshaven, Stadttheater:

Do, 14.09.2017 / 19.00 Uhr

Sa, 16.09.2017 / 20.00 Uhr

Fr, 29.09.2017 / 20.00 Uhr

Mi, 11.10.2017 / 20.00 Uhr

Sa, 28.10.2017 / 20.00 Uhr

Fr, 15.12.2017 / 20.00 Uhr

 

Termine im Spielgebiet:

Do, 28.09.2017 / 19.30 Uhr / Norden, Theatersaal der Oberschule

Di, 17.10.2017 / 19.30 Uhr / Esens, Theater in der Theodor-Thomas-Halle

Mi, 25.10.2017 / 19.30 Uhr / Aurich, Stadthalle

Do, 26.10.2017 / 19.30 Uhr / Leer, Theater an der Blinke

Fr, 27.10.2017 / 20.00 Uhr / Jever, Theater am Dannhalm

Mo, 20.11.2017 / 20.00 Uhr / Vechta, Metropol-Theater

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑