Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Hair", Musical von Galt MacDermot - Volkstheater Rostock - Volkstheater­sommer "Hair", Musical von Galt MacDermot - Volkstheater Rostock -... "Hair", Musical von...

"Hair", Musical von Galt MacDermot - Volkstheater Rostock - Volkstheater­sommer

Premiere Sa, 23.06.2018, 19:30 Uhr / Halle 207

Ende der 60-er Jahre: New York City erlebt einen Sommer der Liebe. Die Hippies tragen lange Haare und treten für Frieden sowie alternative Lebensformen ein. Neue Ideale wie Pazifismus, Spiritualität, Naturverbundenheit und sexuelle Freizügigkeit kommen auf. Der Protest gegen den Vietnamkrieg findet immer mehr Zulauf. Die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung feiert erste Erfolge. Der Psychedelic Rock setzt sich bis in die Charts durch.

 

 

Und der patriotisch erzogene Rekrut Claude Hooper Bukowski aus Oklahoma kommt - angesteckt vom Freiheitsrausch der Blumenkinder - in Gewissensnot: Soll er sein Leben für Ehre und Vaterland einsetzen? Oder lieber den Kriegsdienst verweigern und das Gefängnis riskieren?

Das Volkstheater präsentiert das als Meilenstein der Popkultur geltende Flower-Power-Musical Hair, das vom Broadway aus einen weltweiten Siegeszug antrat, mit fetzigen Tanzeinlagen und gefeierten Hits wie Let The Sunshine In, Manchester England England oder Aquarius.

Ein fulminantes Sommertheater der großen Gefühle, das die Aufbruchsstimmung und Lebenslust einer ganzen Generation vermittelt, mit ansteckenden Rhythmen zum Träumen einlädt und seine Geschichte in schillernden Farben erzählt.

Dieses Projekt wird kofinanziert von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, operationelles Programm Mecklenburg-Vorpommern 2014-2020 - Investitionen in Wachstum und Beschäftigung
 

Text Gerome Ragni und James Rado

Musikalische Leitung
   Barbara Felsenstein, Benjamin Köthe
Regie
   Peter Dehler
Choreografie
   Katja Taranu
Bühne
   Olaf Grambow
Kostüme
   Franziska Just
Dramaturgie
   Anna Langhoff

Berger
   Ruud van Overdijk
Woof
   Bernd Färber
Hud
   Steven Nowacki
Claude
   Martin Lorenz
Ronny
   Alexander von Säbel
Linda
   Sandra-Uma Schmitz
Jeanie
   Carina Leopold
Dionne
   Shandra Konzok
Crissy
   Anna Langner
Sheila
   Laura Saleh
Tribes
   Hung-Wen Mischnick, Linda Kuhn, Larissa Potapov, Daniele Varallo, Tim Grambow, Anton Shults

So, 24.06. 19:30 Uhr  
Fr, 29.06. 19:30 Uhr  
So, 01.07. 19:30 Uhr  
Fr, 06.07. 19:30 Uhr  
Fr, 13.07. 19:30 Uhr  
Mi, 18.07. 19:30 Uhr  
Do, 19.07. 19:30 Uhr  
Fr, 27.07. 19:30 Uhr 

Letzte Chance:
So, 29.07. 19:30 Uhr  
l

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑