Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Hybrid Arts Fest - Australia im RADIALSYSTEM V, BerlinHybrid Arts Fest - Australia im RADIALSYSTEM V, BerlinHybrid Arts Fest -...

Hybrid Arts Fest - Australia im RADIALSYSTEM V, Berlin

FR 09. bis SO 18. Oktober 2009

 

Mit dem zehntägigen "Hybrid Arts Fest - Australia" schlägt das RADIALSYSTEM V eine Brücke bis ans andere Ende der Welt und zeigt einige der derzeit aufregendsten australischen Produktionen.

Leichtfüßig verbinden die Spartenfusionisten Tanz, Video, Musik, Bildende Kunst, Architektur und Performance und eröffnen mit neuen Formaten den Dialog und Austausch zwischen den beiden Ländern.

 

Die Eröffnung des "Hybrid Arts Fest Australia" wird mit einer "Langen Musiknacht" gefeiert, in der australische Musiker das gesamte RADIALSYSTEM V bespielen. Weitere außergewöhnliche musikalische Formate sind in der sinnesübergreifenden Weinprobe "Musik schmecken – Wein hören", einer Musik-Sprechstunde, der "Nachtmusik Yoga" und dem Konzert "System Building", in dem architektonische Klangskulpturen als Instrumente dienen, zu erleben.

 

In einem außergewöhnlichen Zusammenspiel von Tanz und Technik zeigt die Compagnie "Chunky Move" die Performance "Glow", Paul Gazzolas und Daniel Kötters "Yep / Video Playback" erforscht in einem vierstündigen choreographischen Spiel den Übergang zwischen Performance und Installation.

 

Tanja Liedtkes Choreographie "Twelfth Floor" integriert Akrobatik, Schauspiel und Ballett in zeitgenössisches Tanztheater.

 

Erstmals kommt im Rahmen des Festivals das australische Kurzfilmfestival "Tropfest" nach Berlin, das in Australien zum absoluten Kultevent avanciert ist.

 

Auch eine Fachkonferenz mit 15 Gründern internationaler "New Spaces and Systems for the Arts" und "Work in Progress", die Präsentationen zweier Artists-in-Residence Programme, sind Teil des Festes.

 

Mit einem fulminanten "Familientag" beschließen Künstler aus Australien, Kambodscha, Vietnam und Korea mit Kalligraphie- und Perkussionsworkshops, Ausstellungen und "Dreamtime Stories" das "Hybrid Arts Fest - Australia" und die Asien-Pazifik-Wochen Berlin 09.

 

Karten können Sie online unter www.radialsystem.de

oder im Ticketbüro des RADIALSYSTEM V erwerben.

Öffnungszeiten Ticketbüro: Di - Fr von 10 bis 19 Uhr sowie

Sa und So von 12 bis 19 Uhr sowie 1 Std. vor Vorstellungsbeginn.

Telefonische Kartenreservierung unter +49 (0) 30 288 788 588

RADIALSYSTEM V

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑