Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Im Schatten kalter Sterne von Christoph Nußbaumeder - Wuppertaler BühnenIm Schatten kalter Sterne von Christoph Nußbaumeder - Wuppertaler BühnenIm Schatten kalter...

Im Schatten kalter Sterne von Christoph Nußbaumeder - Wuppertaler Bühnen

Premiere: Sa. 23. Februar 2019, 19:30 Uhr, Opernhaus, im Anschluss öffentliche Premierenfeier

Dr. Wolfgang Anders ist ein hoffnungsvoller Softwareentwickler für Künstliche Intelligenz, der gerade von einem Start-Up in die Forschungsabteilung des milliardenschweren Rüstungsunternehmens ›Bimini‹ gewechselt ist. Als Projektleiter für die Entwicklung vollautonomer Mikrodrohnen steht er im Rampenlicht, unter hohem Erfolgsdruck und gerät ins Visier von firmeninternen Neidern.

 

Sein Leben verändert sich grundlegend, als er die Tänzerin Milena kennenlernt, die nach moralischer Verantwortung fragt. Auch Stimmen aus Wolfgangs Vergangenheit und die Erinnerung an den verunglückten Jugendfreund Thomas mischen sich in verstörender Weise in den Alltag. Außerdem verschärfen Terroranschläge die politische Lage. Wolfgang muss sich entscheiden ...

›Im Schatten kalter Sterne‹ wurde erst im Herbst 2018 uraufgeführt. Der Autor Christoph Nußbaumeder (*1978) konfrontiert uns mit der brennenden Frage, inwieweit Menschen die Entscheidung über Leben und Tod an Maschinen delegieren können, und wer dann die Verantwortung trägt.

Esther Hattenbach
   Inszenierung
Marlene Lockemann
   Bühne
Annemie Clevenbergh
   Kostüme
Kathrin Dworatzek
   Musik & Video
Barbara Noth
   Dramaturgie
Jonas Willardt
   Regieassistenz

Besetzung
Martin Petschan
   Dr. Wolfgang Anders
Julia Reznik
   Bianca Schäfer
Alexander Peiler
   Thomas
Julia Meier
   Milena Kerber
Stefan Walz
   Dr. Rufus Schroth
Miko Greza
   Eugen Pfingst
Lena Vogt
   Regina Schroth
Miko Greza
   Peter Anders
Konstantin Rickert
   MAX BAUTZ
Lena Vogt
   Gisela Anders

So. 24. Februar 2019 18:00 Uhr     
Mi. 27. Februar 2019 19:30 Uhr     
Sa. 02. März 2019 19:30 Uhr     
Sa. 09. März 2019 19:30 Uhr     
So. 07. April 2019 16:00 Uhr     
So. 28. April 2019 18:00 Uhr     
So. 02. Juni 2019 18:00 Uhr     
So. 23. Juni 2019 18:00 Uhr     
Fr. 28. Juni 2019 19:30 Uhr

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritikenund theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑