Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Kiss me, Kate", Musical von Cole Porter"Kiss me, Kate", Musical von Cole Porter"Kiss me, Kate", Musical...

"Kiss me, Kate", Musical von Cole Porter

Premiere 07.05.2016 ¬ 19:30 Uhr, Plauen ¬ Vogtlandtheater. -----

Am Premierenabend kommen alle zusammen: die geschiedenen Eheleute Lilli Vanessi und Fred Graham, der aufsteigende Star Lois Lane sowie ihr Freund Bill. Der Widerspenstigen Zähmung soll gegeben werden und Streit gibt es nicht nur auf der Bühne:

Lilli und Fred schwanken zwischen Eifersucht und Liebe, Bill flieht vor Schulden eintreibenden Gangstern und Lois sieht sich Freds Zuneigung ausgesetzt. Lilli gefährdet mit ihren Allüren die Premiere. Doch der Vorhang hebt sich unbeirrt.

 

Cole Porters Theater-im-Theater-Musical verquickt Shakespeares Komödie Der Widerspenstigen Zähmung mit der Gangsterkomödie der 1950er-Jahre als respektlose Persiflage auf Vetternwirtschaft und Emanzipation. Mit diesem Musical landete der Komponist seinen größten Broadway-Erfolg. Die pointierten Texte, eingängigen Melodien und mitreißenden Tanznummern überzeugten weltweit. Das nostalgisch-flotte Musical wartet mit Unterhaltung für die ganze Familie auf.

 

"Kiss me, Kate", Musical von Cole Porter, Samuel und Bella Spewack ¬ Deutsch von Günter Neumann ¬ ab 12 Jahren

 

Musikalische Leitung Thomas Peuschel

Regie Christian Poewe

Bühne/Kostüme Tilo Staudte

Choreografie Amy Share-Kissiov

Dramaturgie Vera Gertz

 

Fred Graham (Petruchio) Hinrich Horn

Lilli Vanessi (Katharina) Sonja Westermann

Bill Calhoun (Lucentio) Maximilian Nowka a. G.

Lois Lane (Bianca) Maria Mucha a. G.

Harry Trevor (Baptista) Jens Herrmann

Hattie, Garderobiere Judith Schubert

Paul, Gaderobier Shin Taniguchi

Harrison Howell Holger Rieck

Erster Ganove Marcus Sandmann a. G.

Zweiter Ganove Georg Streuber a. G.

Gremio, erster Freier Shin Taniguchi

Hortensio, zweiter Freier John Pumphrey

Ralph, Inspizient Tilmann Rau / Michael Simmen

 

Opernchor des Theaters Plauen-Zwickau

Ballett des Theaters Plauen-Zwickau

Statisterie des Theaters Plauen-Zwickau

 

Philharmonisches Orchester Plauen-Zwickau

 

Weitere Vorstellungen Plauen ¬ Vogtlandtheater

15.05.2016 ¬ 19:30 Uhr

22.05.2016 ¬ 18:00 Uhr

07.06.2016 ¬ 19:30 Uhr

 

Tel

Mail [03741] 2813 .4847 / .4848

service-plauen@theater-plauen-zwickau.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑