Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"La forza del destino" von Giuseppe Verdi - Bayerische Staatsoper München"La forza del destino" von Giuseppe Verdi - Bayerische Staatsoper München"La forza del destino"...

"La forza del destino" von Giuseppe Verdi - Bayerische Staatsoper München

Premiere am Sonntag, 22. Dezember 2013, 18.00 Uhr. -----

La forza del destino – was bedeutet jenes Schicksal, das Verdi in seiner Oper von 1862 und überarbeitet 1869, so mächtig als Titel einer Familiengeschichte mehrerer Outlaws voranstellt?

Wer zwingt Leonora und Alvaro als Vatermörder in die Einsiedelei eines Klosters – und konfrontiert sie da in einem gewaltigen Showdown mit dem hasserfüllten Bruder, der nicht verzeihen kann? Ist es eine Kampfansage an die Heilsverheißung Gottes? Die himmlisch anmutende Kantilene einer Solovioline erhebt sich am Ende der Oper – angesichts des Todes von Geliebter und Bruder des Helden. Wer sich da in die tröstende Dämmerung eines göttlichen Friedens zurückzieht, will nur eines verleugnen: die Macht des Schicksals.

 

Libretto nach Duque de Rivas’ Drama Don Álvaro o La fuerza del sino von Francesco Maria Piave (1862), Neufassung von Antonio Ghislanzoni (1869)

 

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Neuinszenierung

 

Musikalische Leitung Asher Fisch

Inszenierung Martin Kušej

Bühne Martin Zehetgruber

Kostüme Heidi Hackl

Licht Reinhard Traub

Produktionsdramaturgie Benedikt Stampfli (22.12.2013, 25.12.2013, 28.12.2013, 02.01.2014, 05.01.2014, 08.01.2014, 11.01.2014, 25.07.2014, 28.07.2014, 31.07.2014)

Olaf A. Schmitt. (22.12.2013, 25.12.2013, 28.12.2013, 02.01.2014, 05.01.2014, 08.01.2014, 11.01.2014, 25.07.2014, 28.07.2014, 31.07.2014)

Chöre Sören Eckhoff

 

Il Marchese di Calatrava / Padre Guardiano Vitalij Kowaljow

Donna Leonora Anja Harteros

Don Carlo di Vargas Ludovic Tézier

Don Alvaro Jonas Kaufmann

Preziosilla Nadia Krasteva

Fra Melitone Renato Girolami

Curra Heike Grötzinger

Un alcade Christian Rieger

Mastro Trabuco Francesco Petrozzi

Un chirurgo Rafał Pawnuk

 

Bayerisches Staatsorchester

Chor der Bayerischen Staatsoper

 

Vorstellungen:

Mittwoch, 25. Dezember 2013, 18.00 Uhr

Samstag, 28. Dezember 2013, 18.00 Uhr

Donnerstag, 2. Januar 2014, 19.00 Uhr

Sonntag, 5. Januar 2014, 18.00 Uhr

Mittwoch, 8. Januar 2014, 19.00 Uhr

Samstag, 11. Januar 2014, 19.00 Uhr

Freitag, 25. Juli 2014, 18.00 Uhr

Montag, 28. Juli 2014, 18.00 Uhr

Donnerstag, 31. Juli 2014, 18.00 Uhr

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑