Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Le nozze di Figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart - Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg "Le nozze di Figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart - Deutsche Oper am Rhein ..."Le nozze di Figaro" von...

"Le nozze di Figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart - Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg

Premiere am Samstag, 1. Dezember 2012, 19.30 Uhr – Theater Duisburg. -----

Die Geschichte von Figaro und Susanna, die nur mit Zustimmung ihres Dienstherren, der gern das Recht der ersten Nacht besäße, heiraten dürfen, zeigt die Konstellation einer Klassengesellschaft.

 

Dass Mozart die Figuren jedoch keiner sozialen Wertigkeit unterzieht, sondern sie musikalisch legitimiert, macht sie zu´vielschichtigen, starken wie verletzlichen Charakteren. Die Komödie um Herrn und Diener, um Liebe und Treue vergegenwärtigt, was uns das Recht auf Leben, Freiheit und menschliches Glück noch immer bedeutet.

 

„Nie waren Theater und Musik, Schauspiel und Oper so eng miteinander verwoben wie in der reifen Opera buffa des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Weder vorher noch nachher. ‚Figaros Hochzeit‘ ist der Höhepunkt dieser Entwicklung“, davon ist der Mozart erfahrene Regisseur Michael Hampe überzeugt. Die Neuinszenierung dieses Klassikers des „Regie-Altmeisters“ beschließt den Mozart-da Ponte-Zyklus der Deutschen Oper am Rhein.

 

Opera buffa in vier Akten KV 492

Libretto von Lorenzo da Ponte

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Premiere am Samstag, 1. Dezember 2012, 19.30 Uhr – Theater Duisburg

 

Musikalische Leitung: Axel Kober

Chorleitung: Gerhard Michalski

Inszenierung: Michael Hampe

Choreografie: Michal Matys

Bühne und Kostüme: German Droghetti

Dramaturgie: Hella Bartnig

Licht: Manfred Voss

 

Graf Almaviva: Laimonas Pautienius Basilio: Bruce Rankin

Gräfin Almaviva: Sylvia Hamvasi Don Curzio: Johannes Preißinger

Susanna: Anett Fritsch Bartolo: Sami Luttinen

Figaro: Adam Palka Antonio: Daniel Djambazian

Cherubino: Annika Kaschenz Barbarina: Anna Lucia Richter

Marcellina: Marta Márquez Brautjungfer: Diana Klee

 

Chor der Deutschen Oper am Rhein

Duisburger Philharmoniker

 

Opernwerkstatt mit Probenbesuch: Dienstag, 27. November, 17.00 Uhr im Theater Duisburg (Eintritt frei)

Aufführungen im Theater Duisburg: Sa 01.12. | Sa 08.12. | Mi 12.12. | Sa 15.12. | Di 18.12. | Do 20.12. | So 23.12. | Mi 26.12. | Sa 29.12. | So 06.01. | Fr 15.02. | So 17.02. | So 28.04. | Sa 29.06.2013

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Hinter der Bühne

Adriana ist der gefeierte Star der Schauspielbühne. Aber auch Ruhm und Anerkennung schützen nicht davor, hintergangen zu werden. Und wenn zwei Frauen denselben Mann lieben, sind Eifersucht, Intrige…

Von: Dagmar Kurtz

Wie absurd ist das denn?

Die Volksbühne in Berlin kommt mit einer Uraufführung namens „SMAK! SuperMacho AntiKristo“ heraus, einer „hyperhybriden Hommage an den französischen Symbolisten Alfred Jarry“ und allerlei Anderes.  

Von: Stephan Knies

Zwei Außenseiter - "I am a problem" in der Deutschen Oper am Rhein: "Carmen“ "von Roland Petit und "Baal" von Aszure Barton

Der Kontrast könnte stilistisch nicht größer sein zwischen den beiden Choreografien, die an der Deutschen Oper am Rhein in „I am problem“ zu sehen sind. Und doch haben sie etwas gemeinsam, sie zeigen…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑