Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Lucia di Lammermoor" von Gaetano Donizetti beim Opernfestival Gut Immling"Lucia di Lammermoor" von Gaetano Donizetti beim Opernfestival Gut Immling"Lucia di Lammermoor"...

"Lucia di Lammermoor" von Gaetano Donizetti beim Opernfestival Gut Immling

Premiere 6.07.2013, Beginn 19:00 Uhr, Festivalhaus. -----

Schottland, Ende des 16. Jahrhunderts: Die Adelsfamilien Ashton und Ravenswood sind erbitterte Feinde, doch die Liebe nimmt darauf keine Rücksicht. Lucia und Edgardo verlieben sich, ihre Beziehung ist wegen der Feindschaft ihrer Familien jedoch zum Scheitern verurteilt.

Wie das wohl berühmteste Liebespaar Romeo und Julia können auch Lucia und Edgardo sich erst im Tod vereinen. Seit der triumphalen Uraufführung 1835 in Neapel ist diese Oper ein ständiger Erfolg. Die Wahnsinnsarie der Lucia, anspruchsvolle Koloraturen und Belcanto-Schönheit prägen das romantische Werk.

 

Von Gaetano Donizetti (Musik) und Salvadore Cammarano (Libretto).

 

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

 

Regie: Verena von Kerssenbrock

Musikalische Leitung: Cornelia von Kerssenbrock

Orchester: Festivalorchester Gut Immling

Chor: Festivalchor Gut Immling

Bühnenbild: Claus Hipp, Verena von Kerssenbrock

Kostüme: Wiebke Horn

 

Lucia: Tatiana Larina

Edgardo: Xavier Moreno

Enrico: Victor Benedetti

Raimondo: Kirill Borchaninov

Arturo: Max An

Normanno: Alik Ibrahimov

Alisa: Anna Brull

Arturos Mutter: Uschi Zobelt

Geist: Lena Kretschmar

Maler/Sanitäter: Augustinus Keller

Diener: Klaus Lüders, Heinz Warnemann

Dienerin/Sanitäterin: Eva Dietl

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑