Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
NEW HAMBURG: "Iphigenie" - DeutschesSchauSpielHausHamburgNEW HAMBURG: "Iphigenie" - DeutschesSchauSpielHausHamburgNEW HAMBURG: "Iphigenie"...

NEW HAMBURG: "Iphigenie" - DeutschesSchauSpielHausHamburg

Premiere am 23/ 3/2017 / 20 Uhr / Immanuelkirche Veddel / Wilhelmsburger Straße 73 / Hamburg-Veddel. -----

Seit Wochen sind die Männer Mykenes auf ihrem kriegerischen Weg nach Troja, als Iphigenie der Ruf ihres Vaters erreicht: Sie möge nach Aulis kommen, zügig, um dort zu heiraten.

Während eines letzten Mahls vor ihrer Hochzeit kommen die Frauen der Stadt zusammen, um die Tochter ihres Feldherrn und Königs zu verabschieden.

 

Es spielen: Gala Othero Winter, Und:Hava Bekteshi, Fatoumata Aidara, Akile Bürke, Rabea Lübbe, Zumreta Sejdovic, Nicole Wiemers

 

Regie:Paulina Neukampf,

Ausstattung:Julia Berndt,

Dramaturgie:Anja Redecker,

Produktionsleitung: Sina Schröppel,

Musik:Derya Yildirim, Rabea Lübbe

 

Mit freundlicher Unterstützung der Freunde des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg e. V. / Gefördert vom Referat für interkulturelle Projekte der Kulturbehörde und der Rudolf Augstein Stiftung.

 

Pay what you want (nur Abendkasse)

 

Fr, 24/03/2017

20.00 Uhr

Immanuelkirche Veddel

 

Sa, 25/03/2017

20.00 Uhr

Immanuelkirche Veddel

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑