Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Oper Frankfurt: Der Vertrag von Intendant Bernd Loebe wurde bis 2018 verlängert.Oper Frankfurt: Der Vertrag von Intendant Bernd Loebe wurde bis 2018...Oper Frankfurt: Der...

Oper Frankfurt: Der Vertrag von Intendant Bernd Loebe wurde bis 2018 verlängert.

Der Aufsichtsrat der Städtischen Bühnen Frankfurt am Main GmbH beschloss, dass Bernd Loebe über 2013 hinaus bis 2018 Opernintendant in Frankfurt bleiben solle. In der Magistratssitzung wurde dieser Beschluss bestätigt und über die Eckpunkte eines entsprechenden Vertrags entschieden. Kurz vor den Theaterferien 2009 wurde Bernd Loebe der neue Vertrag ausgehändigt.

 

 

Loebe sieht darin ein Bekenntnis zur Qualität seines Programms. Darüber hinaus bietet die Verlängerung seines Vertrags langfristige Planungssicherheit. Zudem wird einerseits die Pflege eines festen Sängerensembles vorangetrieben, andererseits aber auch die Einbindung renommierter Künstler in der Besetzungspolitik beibehalten.

 

Weiterhin soll es bei einer kontinuierlichen Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Claus Guth, Christof Loy, Keith Warner und Richard Jones bleiben. Zudem werden neben Generalmusikdirektor Sebastian Weigle auch in Zukunft weitere namhafte Dirigenten wie Kirill Petrenko, Bertrand de Billy, Nicola Luisotti oder Constatinos Carydis am Pult des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters stehen. Daneben soll die Oper Frankfurt weiterhin Sprungbrett für besonders talentierte Regisseure wie Dirigenten sein. Und selbstverständlich wird auch in Zukunft zeitgenössische Musik ihren Platz im Spielplan der Oper Frankfurt behaupten.

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑