Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Simon Hewett wird Erster Kapellmeister an der Oper StuttgartSimon Hewett wird Erster Kapellmeister an der Oper StuttgartSimon Hewett wird Erster...

Simon Hewett wird Erster Kapellmeister an der Oper Stuttgart

Ab der Spielzeit 2013/14 wird der aus Australien stammende Dirigent Simon Hewett Erster Kapellmeister der Oper Stuttgart. Orchestervorstand und -musiker sowie die Opernleitung um Intendant Jossi Wieler votierten mit großer Mehrheit für den Kandidaten.

Simon Hewett, der schon in der laufenden Spielzeit beim Auftakt!-Konzert und einigen Vorstellungen von Richard Wagners Fliegendem Holländer am Dirigentenpult des Staatsorchesters Stuttgart stand, wird bereits in der kommenden Spielzeit neben seiner Tätigkeit als Erster Dirigent des Hamburg Ballett und Gastdirigaten im In- und Ausland mehrere Opernabende in Stuttgart dirigieren.

 

Ab Beginn der Spielzeit 2013/14 wird Simon Hewett in seiner Funktion als Erster Kapellmeister die musikalische Leitung von rund 35 Opern- und Konzertvorstellungen pro Spielzeit übernehmen.

 

Simon Hewett, geboren in Seattle, USA. Dirigierstudium an der University of Queensland und der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. Stipendiat des DAAD 1998-2000. 2002-2003 Mitglied des Moffat Oxenbould Young Artist Program der Australia Opera in Sydney, 2004 Hephzibah Tintner Memorial Fellowship und Brian Stacey Award for Young Conductors. Seit 1996 Zusammenarbeit mit dem ELISION Ensemble für Zeitgenössische Musik mit Tourneen nach Korea (1997) und Europa (1998), außerdem Musikalischer Leiter des Ensembles bei den Premieren von Opening of the Mouth von Richard Barrett (Perth Festival 1997) und Moon Spirit Feasting von Liza Lim. Von 2003 bis 2005 Assistent des Generalmusikdirektors an der Australia Opera in Sydney. Von 2005 bis 2008 Kapellmeister und Assistent der Generalmusikdirektorin Simone Young an der Hamburgischen Staatsoper. Gastdirigate unter anderem an der Komischen Oper Berlin, der Staatsoper Unter den Linden, der Australia Opera und an der Oper Graz. Seit 2009/10 Erster Dirigent des Hamburg Ballett.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritikenund theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑