Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Sommerfrische" von von Carlo Goldoni - Landesbühne Niedersachsen NordWilhelmshaven"Sommerfrische" von von Carlo Goldoni - Landesbühne Niedersachsen..."Sommerfrische" von von...

"Sommerfrische" von von Carlo Goldoni - Landesbühne Niedersachsen NordWilhelmshaven

Premiere am Samstag, 4. Mai 2013 um 20 Uhr im Stadttheater Wilhelmshaven. -----

Einmal im Jahr möchte man so richtig leben! Es ist Sommer, das Essen und der Wein schmecken, die Frauen sind schön und die Männer allzeit bereit. Das Portemonnaie ist leer? Kein Problem, das nötige Kleingeld ist schnell geliehen, denn zugeben, dass man sich die Sommerfrische nicht leisten kann, das geht gar nicht. Wer sich wo mit wem zum heimlichen Stelldichein trifft, das ist die entscheidende Frage.

Mit dem Humor und der Leichtigkeit einer Mozart-Oper lässt Goldoni den Zuschauer an all den vergeblichen Manövern seiner Figuren teilhaben: Da wird geflirtet und gelogen, Treue geschworen und gebrochen, intrigiert und hochgestapelt, was das Zeug hält. Was als leichte Sommernacht anfängt, endet mit einem fiesen Kater.

 

Ein Gesellschaftsbild – kräftig gewürzt mit südländischem Temperament vom größten italienischen Komödiendichter aller Zeiten.

 

Der Regisseur und scheidende Intendant Gerhard Hess inszeniert letztmalig in seiner fünfzehnjährigen Amtszeit an der Landesbühne und verabschiedet sich von seinem Publikum mit Goldonis großem Komödien-Klassiker

 

Regie: Gerhard Hess

Bühne & Kostüme: Jule Dohrn-van Rossum

Dramaturgie: Peter Hilton Fliegel

Regieassistenz: Clemens Wolff

 

mit: Thomas Marx (Filippo) / Amélie Miloy (Giacinta) / Christian Simon(Leonardo) / Sara Spennemann (Vittoria) / Holger Spengler (Ferdinando) / Benno Schulz(Guglielmo) / Johannes Simons (Fulgenzio) / Robert Oschmann (Paolo) / Aida-Ira El-Eslambouly (Brigida) / Stefan Ostertag (Cecco) / Sibylle Hellmann (Sabina) / Julia Blechinger (Constanza) / Laura Machauer(Rosina) / Wolfgang Finck (Bernardino) / André Lassen (Tognino) / Clemens Wolff (Tita) / Paul Lücke (Beltrame) / Cino Djavid (Eine Person)

 

Weitere Termine im Stadttheater Wilhelmshaven:

Mi., 08.05.2013 / 20.00 Uhr / Stadttheater Wilhelmshaven

Sa., 25.05.2013 / 20.00 Uhr / Stadttheater Wilhelmshaven

So., 26.05.2013 / 15.30 Uhr / Stadttheater Wilhelmshaven

Mo., 27.05.2013 / 20.00 Uhr / Stadttheater Wilhelmshaven

Mi., 29.05.2013 / 20.00 Uhr / Stadttheater Wilhelmshaven

Mo., 03.06.2013 / 20.00 Uhr / Stadttheater Wilhelmshaven

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Hinter der Bühne

Adriana ist der gefeierte Star der Schauspielbühne. Aber auch Ruhm und Anerkennung schützen nicht davor, hintergangen zu werden. Und wenn zwei Frauen denselben Mann lieben, sind Eifersucht, Intrige…

Von: Dagmar Kurtz

Wie absurd ist das denn?

Die Volksbühne in Berlin kommt mit einer Uraufführung namens „SMAK! SuperMacho AntiKristo“ heraus, einer „hyperhybriden Hommage an den französischen Symbolisten Alfred Jarry“ und allerlei Anderes.  

Von: Stephan Knies

Zwei Außenseiter - "I am a problem" in der Deutschen Oper am Rhein: "Carmen“ "von Roland Petit und "Baal" von Aszure Barton

Der Kontrast könnte stilistisch nicht größer sein zwischen den beiden Choreografien, die an der Deutschen Oper am Rhein in „I am problem“ zu sehen sind. Und doch haben sie etwas gemeinsam, sie zeigen…

Von: Dagmar Kurtz

Ich hoffe, es wird recht lebendig

Die Zeit spricht eigentlich für eine neue Premiere der „Hedda Gabler“: In den nunmehr bald zwei Jahren der Beschränkungen haben so viele von uns die eigenen Lebensentwürfe grundsätzlich in Frage…

Von: Stephan Knies

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑