Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Tanz – Made in Bern Tanz – Made in Bern Tanz – Made in Bern

Tanz – Made in Bern

Premiere Donnerstag, 7. Februar 2008, 19.30, Vidmar:1

 

Das Bern:Ballett hat kurzfristig einen neuen Ballettabend ins Programm aufgenommen. Dabei sind die Tänzerinnen und Tänzer nicht nur auf der Bühne, sondern auch als Choreographen und Choreographinnen zu erleben.

„Tanz – Made in Bern“ zeigt neun Werke von acht Choreographinnen und Choreographen. Die acht Künstler sind alle als Tänzerinnen und Tänzer am Stadttheater engagiert. Die neun Ballettkreationen kommen am 7. Februar um 19.30 im Saal Vidmar:1 in den Vidmarhallen zur Uraufführung. Anschliessend findet im Saal ein Gespräch mit dem Ballett-Ensemble statt.

 

Die Choreographien stammen von Joshua Monten, Ihsan Rustem, Riley Watts, Erick Guillard, Chien-Ming Chang, Hui-Chen Tsai, Jarek Cemerek und Martina Langmann. Die Bühnenbilder kreiert Stefanie Liniger, für die Kostüme zeichnet Susanne Waterkamp verantwortlich. Paula Alonso übernimmt die Programm-Koordination.

 

Stücke / Besetzung / Musik

 

„Waldrodungen vor dem Tunnelbau”

Choreographie: Joshua Monten

Tänzer/Tänzerin: Natsu Sasaki, Ishan Rustem, Erick Guillard, Chieng-Ming Chang

Musik: „Possesion” (Guem) / „Musica poética” (Carl Orff) / „Dr Rigitüüfel” (Rees Gwerder)

 

„123° East / Way Back When”

Choreographie: Ishan Rustem

Tänzer/Tänzerinnen: Emma Lewis, Gary Marshal, Riley Watts, Martina Langmann, Paula Alonso

Musik: „Prayer“ / „Mini Skirt“ (Kronos Quartet Nuevo)

 

„Lined with Ink”

Choreographie: Riley Watts

Tänzer/Tänzerinnen: Martina Langmann, Emma Lewis, Natsu Sasaki, Jenny Tattersall, Hui-Chen Tsai, Paula Alonso

Musik: „I´ll Read You a Story” (Colleen)

 

„Le désespoir n´a pas d´ailes”

Choreographie: Erick Guillard

Tänzer: Omar Gordon

Musik: „Pièces électroniques” (Thierry de Mey) / „C´est la vie Monsieur Loui” (Torres)

 

„Memories”

Choreographie: Chien-Ming Chang

Tänzer: Chieng-Ming Chang

Musik: „Suites for Solo Cello” (Yo Yo Ma) / „Canon and Gigue” (Pachelbel)

 

NN

Choreographie: Hui-Chen Tsai

Tänzer/Tänzerinnen: Erick Guillard, Riley Watts, Emma Lewis, Chien-Ming Chang, Paula Alonso

Musik: „The Sea III”, „The Sea VIII” (Ketil Bjornstad) / „Broken” (Lisa Gerrard/Pieter Bourke)

 

NN

Choreographie: Hui-Chen Tsai

Tänzer/Tänzerin: Hui-Chen Tsai, Chien-Ming Chang

Musik: „Suite for Sample, Selected Songs II” (Heiner Goebbels) / „Exile” (Lisa Gerrard/Pieter Bourke)

 

NN

Choreographie: Jarek Cemerek

Tänzer: Jarek Cemerek

Musik: „Comeliness Fell” (Michell Akiyama)

 

„Fade”

Choreographie: Martina Langmann

Tänzer/Tänzerin: Gary Marshall, Emma Lewis

Musik: NN

 

Die Reihenfolge der Choreographien ist noch nicht definitiv festgelegt.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Forever young

Die Essenz zweier realer und eines fiktiven Lebens werden in dem Theaterstück "Dorian" von Darryl Pinckney und Robert Wilson miteinander verknüpft: die des Malers Francis Bacon, des Autors Oscar Wilde…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Mythos erwacht zum Leben

Widersprüchlich und nicht ganz greifbar ist die historische Figur der Johanna von Orléans. Schier unglaublich, wie es einem einfachen Bauernmädchen im 15.Jahrhundert gelang, bis zum König…

Von: Dagmar Kurtz

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑