HomeBeiträge
tanznrw 13 vom 27. April bis zum 7. Mai in den Städten Bonn, Düsseldorf, Essen, Köln, Krefeld, Münster, Viersen und Wuppertaltanznrw 13 vom 27. April bis zum 7. Mai in den Städten Bonn, Düsseldorf,...tanznrw 13 vom 27. April...

tanznrw 13 vom 27. April bis zum 7. Mai in den Städten Bonn, Düsseldorf, Essen, Köln, Krefeld, Münster, Viersen und Wuppertal

Copyright: Klaus Fröhlich

Das biennale Tanzfestival präsentiert herausragende Produktionen und aktuelle Entwicklungen der zeitge-nössischen Tanzszene Nordrhein-Westfalens. Die vierte Edition verbindet vom 27. April bis 7. Mai acht Städte NRWs und außer-gewöhnliche Künstler in einem regionalen Festival mit internationaler Ausstrahlung.

 

Programm

 

SAMSTAG SATURDAY 27. April

 

18.00 h CocoonDance Company

I´VE SEEN IT ALL

Bonn, theaterimballsaal

20.00 h

Festivaleröffnung

Tchekpo Dance Company

THREE LEVELS

Bonn, Kammerspiele Bad Godesberg

21.30 + 22.30 h Yoshie Shibahara

EXUVIAE Bonn, Blaue Grotte

 

SONNTAG SUNDAY 28. April

 

11 - 14 h EXTRA: Installation

Yoshie Shibahara EXUVIAE

Bonn, Blaue Grotte,

11 -18 h EXTRA: Ausstellung

THORSTEN GOLDBERG 51° 15 MIN.

Viersen, Städtische Galerie

12.00 h Karel Vaněk

TANZHUREN - EINE BILANZ

Bonn, Brotfabrik Bühne

FESTIVAL EXPRESS 13.30 h SHORTCUTS:

MichaelDouglas Kollektiv

BEARERS OF HOPE

HeadFeedHands

DUETT [HOW TO BE] ALMOST THERE

Silke Z./resistdance.

BONUS TRACK: CARO UND TONIO

Bonn, theaterimballsaal

16.00 h Leando Kees

TRASHedy

fDüsseldorf, tanzhaus nrw

17.30 h EXTRA:

Einführung zu RE-PLAY ­ THE SWAN

Krefeld, Fabrik Heeder

FESTIVAL EXPRESS 18.00 h CocoonDance Company

RE-PLAY - THE SWAN

Krefeld, Fabrik Heeder

FESTIVAL EXPRESS20.00 h Ben J. Riepe Kompanie & Navtej S. Johar

DON´T ASK, DON´T TELL

Düsseldorf, tanzhaus nrw

20.00 h Mark Sieczkarek

MUSIC FOR A WHILE

Münster, Theater im Pumpenhaus

 

MONTAG MONDAY 29. April

 

10.00 h Leando Kees

TRASHedy

Düsseldorf, tanzhaus nrw

12 -14 h Angie Hiesl + Roland Kaiser

DRESSING THE CITY UND MEIN KOPF IST EIN HEMD

Viersen, Sparkassenvorplatz /Hauptstraße

15.00 h EXTRA:

Bonn, BONNS FÜNFTE BEWEGT

Innnenstadt /Münsterplatz

20.00 h EXTRA:

BONN SPEZIAL

Bonn, theaterimballsaal

20.00 h PARADEISER productions

VIOLENT DANCING (Premiere)

Münster, Theater im Pumpenhaus

 

DIENSTAG TUESDAY 30. April

 

12 -14 h Angie Hiesl + Roland Kaiser

DRESSING THE CITY UND MEIN KOPF IST EIN HEMD

Viersen, Sparkassenvorplatz /Hauptstraße

15 - 18 h EXTRA: Ausstellung

THORSTEN GOLDBERG 51° 15 MIN.

Viersen, Städtische Galerie

19.00 h Renegade

OUT OF BODY

Bochum, Schauspielhaus / Kammerspiele

20.00 h Ben J. Riepe Kompanie & Navtej S. Johar

DON´T ASK, DON´T TELL

Düsseldorf, tanzhaus nrw

 

MITTWOCH WEDNESDAY 1. Mai

15 - 18 h EXTRA: Ausstellung

THORSTEN GOLDBERG 51° 15 MIN.

Viersen, Städtische Galerie

18.00 h NEUER TANZ

CHOR(E)OGRAPHIE / JOURNALISMUS: "kurze stücke" von VA Wölfl (Version Paris)

Düsseldorf, Marstall, Schloss Benrath

20.00 h MOUVOIR/Stephanie Thiersch

THE HAPPY LIVING TRILOGY

Münster, Theater im Pumpenhaus

 

DONNERSTAG THURSDAY 2. Mai

15 -18 h EXTRA: Ausstellung

THORSTEN GOLDBERG 51° 15 MIN.

Viersen, Städtische Galerie

16.00 h EXTRA:

In der Reihe "Choreografische Inseln":

TANZ AUS FOLKWANG

Wuppertal, Café Ada

20.00 h Unusual Symptoms / Samir Akika & Johannes Fundermann

YOUNG & FURIUOS

Essen, PACT Zollverein

20.00 h Ben J. Riepe Kompanie & Navtej S. Johar

DON´T ASK, DON´T TELL

Köln, Halle Kalk

20.30 h Szu-Wei Wu

CERNES

Wuppertal, Café Ada

 

FREITAG FRIDAY 3. Mai

FESTIVAL EXPRESS17.00 h MOUVOIR/Stephanie Thiersch

MITUMBA - EIN HAPPENING

Köln, Alte Feuerwache

19.00 h Gudrun Lange

ICH GESCHICHTET

Köln, Alte Feuerwache

FESTIVAL EXPRESS19.00 h Fabien Prioville Dance Company

EXPERIMENT ON CHATTING BODIES

Wuppertal, Haus der Jugend Barmen

19.30 h EXTRA:

Sabine Seume und Hans Joachim Albrecht

RESONANZ. TANZ UND RAUMKUNST

Krefeld, Pax-Christi-Gemeinde

FESTIVAL EXPRESS21.00 h Tchekpo Dance Company

THREE LEVELS

Düsseldorf, tanzhaus nrw

21.00 h Verena Billinger & Sebastian Schulz

FIRST LIFE - EIN MELODRAM

Köln, Alte Feuerwache

 

SAMSTAG SATURDAY 4. Mai

14.00 h EXTRA:

EINE VERSAMMLUNG

Essen, PACT Zollverein

16.00 h EXTRA:

Open Studios TOUR #1

Köln, Start: Alte Feuerwache

17 + 18.30 h

Martin Nachbar

THE WALK

Essen, PACT Zollverein

19.00 h Henrietta Horn und Dorothée Hahne

ROTLICHT

Essen, PACT Zollverein

19.30 h EXTRA:

Einführung zu BLACK BIRD BOY

Krefeld, Fabrik Heeder

20.00 h EXTRA:

Valenti Rocamora i Torá MEINE STILLE

Bonn, theaterimballsaal

20.00 h Tchekpo Dance Company

THREE LEVELS

Düsseldorf, tanzhaus nrw

20.00 h Raimund Hoghe

PAS DE DEUX

Köln, Halle Kalk

20.00 h Emanuele Soavi/INcompany

BLACK BIRD BOY

Krefeld, Fabrik Heeder

20.00 h Gudrun Lange

ICH GESCHICHTET

Münster, Theater im Pumpenhaus

20.30 h Ben J. Riepe

THE WHITE VOID_SERIES

Essen, PACT Zollverein

 

SONNTAG SUNDAY 5. Mai

11.00 h EXTRA:

Filmmatinee mit Angie Hiesl und Yoshie Shibahara

Münster, Cinema Filmtheater

13.00 h EXTRA:

Open Studios TOUR #2

Köln Start: Alte Feuerwache

18.00 h NEUER TANZ

CHOR(E)OGRAPHIE / JOURNALISMUS: "kurze stücke" von VA Wölfl (Version Benrather Linie)

Düsseldorf, Marstall, Schloss Benrath

19.00 h Henrietta Horn und Dorothée Hahne

ROTLICHT

Köln, Alte Feuerwache

20.00 h EXTRA:

Valenti Rocamora i Torá MEINE STILLE

Bonn theaterimballsaal

20.00 h Maura Morales

WUNSCHKONZERT

Münster, Theater im Pumpenhaus

DIENSTAG TUESDAY 7. Mai

19.30 h EXTRA:

Einführung zu DER ANGRIFF DER KILLERGITARREN

Krefeld Fabrik Heeder

20.00 h bodytalk

DER ANGRIFF DER KILLERGITARREN

Krefeld Fabrik Heeder

 

Alle Infos unter www.tanz-nrw-13.de.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 22 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Amerikanische Avantgarde

Mit gleich vier Stücken amerikanischer Choreographen der Moderne, die die amerikanische, aber auch die internationale Tanzszene erheblich beeinflussten, wartet der b40-Ballettabend an der Deutschen…

Von: Dagmar Kurtz

Kein Ort. Nirgends.

Ein goldener Läufer, golden wie eine Rettungsdecke, nimmt die Mitte der Bühne ein. Im Hintergrund liegt ein Mensch in eine graue Wolldecke gehüllt. So beginnt Raimund Hoghes Stück "Lettere amoroso".…

Von: Dagmar Kurtz

Ende einer Spaßgesellschaft

Eine reiche, leicht exzentrische Gesellschaft trifft sich in Hollywood zur Poolparty auf einem luxuriösem Anwesen. Sie hat sich in Schale geworfen, trägt nette 50er Jahre Sommerkleidung. Nur Hermann…

Von: Dagmar Kurtz

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und bewegt sich ganz langsam wie in Zeitlupe vorwärts. Nach und nach kommen weitere…

Von: Dagmar Kurtz

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke oder Cocktailkleidchen und etwas zu viel Pailletten, der Hausherr erscheint im…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑