Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Theater an der Rott Eggenfelden: Mit Kultmusical "The Addams Family" in den JuliTheater an der Rott Eggenfelden: Mit Kultmusical "The Addams Family" in den...Theater an der Rott...

Theater an der Rott Eggenfelden: Mit Kultmusical "The Addams Family" in den Juli

Premiere: Freitag, 02. Juli 2021 um 20 Uhr, Theaterwiese

Wer kennt sie nicht aus Film und Fernsehen, die skurril-schräge Addams Family, deren Mitglieder Morticia, Gomez, Wednesday, Pugsley, Onkel Fester, das Faktotum Lurch und Co längst Kultstatus haben. Die Addams Family bildet das absolute Gegenmodell zur sogenannten perfekten Familie. Genau hierauf lenkt Regisseur Malte C. Lachmann seinen Fokus in der Inszenierung und geht der Frage nach dem idealen Familienbild nach.

 

Copyright: Theater an der Rott

Den Addams jedenfalls geht Familie über alles. Daher feiern sie gerne, was es heißt ein Addams zu sein, aber es gibt auch bestimmte Pflichten in ihrem Klan. „Bist du ein Addams, musst du verliebt sein in den Tod. Was schert die Welt dich rundherum und wer was von dir will? Bist du ein Addams – Denk dran, die Addams haben Stil!“

Brauchen Sie hin und wieder auch ein kleines bisschen Mondlicht, haben manchmal eine Vorliebe für die etwas dunklere Seite und Humor wie Nacht und Nebel? Dann sind Sie vielleicht auch ein Addams oder zumindest ein Addams-Fan und auf der Theaterwiese genau richtig!

Mit: Manuel Dengler, Guido Frank, Bonko Karadjov, Yvonne Köstler, Georg Luibl, Danae Mareen, Birgit Reutter, Markus Schiefer, Norman Stehr und Brigitte Zinßmeister
Musikalische Leitung: Dean Wilmington

Regie: Malte C. Lachmann
Ausstattung: Luisa Wandschneider
Choreographie: Daniel Morales Pérez
Musiker: Xyde Hasenauer, Dim Sclichter, Markus Schlesag, Erik Schnell, Philip Staudt, Philip Tillotson, Dean Wilmington

Theaterwiese
Premiere: Freitag, 02. Juli 2021 um 20 Uhr
Weitere Termine: 03., 04., 05., 06. Juli jeweils 20 Uhr
Karten unter: 08721/126898-0 oder info@theater-an-der-rott.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Forever young

Die Essenz zweier realer und eines fiktiven Lebens werden in dem Theaterstück "Dorian" von Darryl Pinckney und Robert Wilson miteinander verknüpft: die des Malers Francis Bacon, des Autors Oscar Wilde…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Mythos erwacht zum Leben

Widersprüchlich und nicht ganz greifbar ist die historische Figur der Johanna von Orléans. Schier unglaublich, wie es einem einfachen Bauernmädchen im 15.Jahrhundert gelang, bis zum König…

Von: Dagmar Kurtz

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑