Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: CHRONIK EINES TORKELNDEN PLANETEN - EndzeitDeutschland-Revue von Patrick Wengenroth - THEATER BONNUraufführung: CHRONIK EINES TORKELNDEN PLANETEN - EndzeitDeutschland-Revue...Uraufführung: CHRONIK...

Uraufführung: CHRONIK EINES TORKELNDEN PLANETEN - EndzeitDeutschland-Revue von Patrick Wengenroth - THEATER BONN

Premiere Sonntag, den 8. Februar 2015, 20.00 Uhr, Werkstattbühne. -----

Nach der Premiere von DER VOLKSHAI steht nun eine weitere Uraufführung auf dem Programm der Werkstattbühne des THEATER BONN. Die CHRONIK EINES TORKELNDEN PLANETEN von Patrick Wengenroth - ein Projekt zwischen Performance, Politik und Pop – unternimmt eine theatrale Bestandsaufnahme und lässt die letzten 100 Jahre Deutschlands auf diesem Planeten Revue passieren.

Schauspieler des Bonner Ensembles konfrontieren sich und die Zuschauer mit dem „unmöglichen Haufen“ unserer hundertjährigen Geschichte. Dabei verbinden sie Texte, Reden, Interviewauszüge und Zitate u. a. von Ödön von Horváth, Golo Mann, Günter Wallraff, Angela Merkel, Ulrike Meinhof und Hannah Arendt sowie Lieder von Udo Jürgens, Antilopen Gang, Mike Krüger, Bettina Wegner, André Heller und anderen zu einer vielstimmigen Chronik des Scheiterns.

 

Patrick Wengenroth, der auch Regie führte, inszeniert regelmäßig an der Berliner Schaubühne und ist Spezialist für intelligent-ironische Zitatmontagen.

 

Es spielen Ursula Grossenbacher, Lydia Stäubli, Samuel Braun, Glenn Goltz, Andrej Kaminsky & Johannes Mittl (Musiker). Karten gibt es an allen Theaterkassen.

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑