Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Ich weiss…was du im Sommer 2037 tun wirst" von Bernard Paschke im Contra-Kreis-Theater BonnUraufführung: "Ich weiss…was du im Sommer 2037 tun wirst" von Bernard Paschke...Uraufführung: "Ich...

Uraufführung: "Ich weiss…was du im Sommer 2037 tun wirst" von Bernard Paschke im Contra-Kreis-Theater Bonn

Premiere So, 20. 8.2017, 18.00 Uhr. -----

Wir tippen das Jahr 2037. Die Technik ist so weit fortgeschritten, dass sich niemand von uns mehr ein Leben ohne all ihre nützlichen Errungenschaften vorstellen kann. Wir, das sind Zoe, Katja, Marvin, Finn und Adrian. Wir waren Freunde, wir fünf.

Und die technischen Errungenschaften, das sind die Nährstoffpräparate, das Beamen und vieles mehr, aber vor allem eben… ICH. ICH ist die Sprachsoftware der Augmented-Reality- Kontaktlinsen, welche ja mittlerweile ebenfalls aus keinem Auge mehr wegzudenken sind.

 

Nun ja, für uns jedenfalls nicht. Unsere Eltern sahen das anders. Sie schickten uns fünf auf einen Campingtrip in den Wald, ohne moderne Technik, aber vor allem ohne Augmented-Reality-Kontaktlinsen und… Ohne ICH. Sie sagten: „So wie wir damals“. Quasi auf Entzug.

 

Schwachsinn. Denn wie soll man bloß in einem Wald überleben? Wir wussten es jedenfalls nicht. ICH wusste es. Wir hatten versprochen, ICH nicht zu fragen. Aber was sollte schon passieren, in einem einsamen Wald, nur wir fünf und eine Software, die für alle nur das Beste will? Wir hatten ja keine Ahnung…

 

Ein Theaterstück von Bernard Paschke

mit: Bernard Paschke, Julia Seitz, Jan Philipp Zaun, Anna Wagner, Moritz Gatz

 

Bernard Paschke entdeckte schon früh seine Leidenschaft für die Bühne, gleichermaßen für Schauspiel und Regie wie auch für das Schreiben und alles andere, was mit dem Theater zu tun hat. Noch in der Schule inszenierte er Theaterstücke - mit den von ihm bearbeiteten und inszenierten „Känguru-Chroniken“ trat er mit seiner Theatergruppe (darunter auch die vier Mitspieler des jüngsten Theaterstücks „ICH weiß…“) beim spotlights-Festival für junges Theater auf. Nach dem Abitur schrieb er „Die Drei Musketiere – Ein Zwei-Mann-Stück“, mit dem er den Hausherren des Contra-Kreis-Theaters in Bonn, Horst Johanning, von sich überzeugen konnte und das er dort 2016 aufführte. 2017 wird er nun mit seinem Science-Fiction-Stück „ICH weiß…“ ein weiters Gastspiel im Contra-Kreis-Theater geben.

Auch seine vier Mitspieler, Julia Seitz, Anna Wagner, Moritz Gatz und Jan Philipp Zaun sind theaterbegeistert – und einige von ihnen wollen in nächster Zeit genau dieses Hobby zum Beruf machen. Das Stück steht vom 20. – 31. August 2017 auf dem Spielplan des Contra-Kreis-Theaters.

 

mit:

Bernard Paschke, Julia Seitz, Jan Philipp Zaun, Anna Wagner, Moritz Gatz

 

Vorstellungen bis 31.8.2017.

 

www.contra-kreis-theater.de

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 12 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑