Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: Projekt Cage - Ein Tanzabend von Daniel Goldin, Städtische Bühnen MünsterUraufführung: Projekt Cage - Ein Tanzabend von Daniel Goldin, Städtische...Uraufführung: Projekt...

Uraufführung: Projekt Cage - Ein Tanzabend von Daniel Goldin, Städtische Bühnen Münster

Premiere 22. Mai 20010, 19.30 Uhr, Großes Haus

 

Ausgangspunkt für diesen Abend sind Werke von John Cage. Er gilt mit seinen mehr als 250 Kompositionen, die häufig als Schlüsselwerke der Neuen Musik angesehen werden, als einer der weltweit einflussreichsten Komponisten des 20. Jahrhunderts.

 

Musikalisch arrangiert und begleitet wird der Tanzabend von international bekannten Musikern und dem niederländischen Klangpoeten und virtuosen Vokalisten Jaap Blonk.

 

Für die zweite Uraufführung dieser Spielzeit kooperiert das Tanztheater mit dem Folkwang Tanzstudio aus Essen und bringt somit zwei starke Ensembles aus NRW gemeinsam auf die Bühne.

 

Choreographie: Daniel Goldin

Musikalische Leitung

Bühne: Matthias Dietrich

Kostüme: Gaby Sogl

 

Es tanzen:

Luiza Braz Batista, Alice Cerrato, Hsuan Cheng, Ching-Yu Chi, Ines Fischbach, Karen Ilaender, Blanca Noguerol, Ines Petretta, Tomoko Yamashita; Darwin Diaz Carrera, Kyungoo Kwon, Tsutomu Ozeki, Matthias Schikora, Julian Stierle, Tiran Kevin Willemse, Sergey Zhukov

 

Es spielen:

Gudula Rosa; Jaap Blonk, Helmut Buntjer/ Jan Termath, Peter E. Eisold/ Gereon Voß, Hugo Germán Gaido/ GüntherLebbing

 

Nächste Vorstellung im Mai:

Mittwoch, 27. Mai, 19.30 Uhr

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑