Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: SPLASH! im Staatstheater SaarbrückenUraufführung: SPLASH! im Staatstheater SaarbrückenUraufführung: SPLASH! im...

Uraufführung: SPLASH! im Staatstheater Saarbrücken

Ballettabend von Marguerite Donlon

Premiere: Samstag, 26. April 2008 um 19.30 Uhr in der Alten Feuerwache

Aus der kreativen Ideenschmiede der Saarbrücker Ballettdirektorin Marguerite Donlon kommt nun – nach dem furiosen „Sacre du printemps“ innerhalb des Picasso-Balletts – ein neues abendfüllendes Programm. Der Abend entsteht aus der Beschäftigung mit dem großen Themenkomplex „Wasser“. Wie bestimmt das Element Wasser unser Leben? Vitalisierend, erfrischend? Welche Gefahren schlummern im Wasserüberfluss? Welchen Veränderungen sind wir unterworfen aufgrund von Wassermangel? Wer jetzt an Klimawandel und Naturkatastrophen denkt, liegt nicht ganz falsch: Ausgehend von einem zunächst eher faktischen Umgang mit dem Thema entwickelt sich die Bewegungssprache und der Rhythmus des Abends, an dem das gesamte Ensemble des Balletts beteiligt ist – aus einem kleinen Tropfen erwächst eine Woge.

 

Meritxell Aumedes Molinero wird mit Videoprojektionen die visuelle Dimension des Abends erweitern, für die Musik dieser Wasserwelten zeichnet Claas Willeke verantwortlich, der bereits zu zahlreichen Choreografien von Marguerite Donlon die Musik beigesteuert hat.

 

03.05., 10.05., 12.05., 21.05., 05.06., 10.06., 25.06. und 29.06. 2008

 

Informationen und Karten:

+49 (0) 681 3092-486

www.theater-saarbruecken.de

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑