HomeBeiträge
Volker Ludwig feiert im Juni seinen 80. Geburtstag und gibt nach 48 Jahren die Leitung des GRIPS Theaters Berlin an Philipp Harpain abVolker Ludwig feiert im Juni seinen 80. Geburtstag und gibt nach 48 Jahren...Volker Ludwig feiert im...

Volker Ludwig feiert im Juni seinen 80. Geburtstag und gibt nach 48 Jahren die Leitung des GRIPS Theaters Berlin an Philipp Harpain ab

Volker Ludwig, der Erfinder des modernen Kinder- und Jugendtheaters, wird am 13. Juni 2017 80 Jahre alt. Gefeiert wird am 17. Juni im GRIPS Theater mit der Premiere einer Neubearbeitung seines Theaterstücks EINE LINKE GESCHICHTE, ein ironischer Rückblick auf die Westberliner Studentenbewegung, aus der sich auch das GRIPS Theater entwickelte.

Gleichzeitig wird zum Ende der Spielzeit eine 48-jährige Ära zu Ende gehen: Am 5. Juli übergibt Volker Ludwig im Anschluss an die „Theatrale Spielzeitvorschau 17|18“ symbolisch die Gesamtleitung des GRIPS Theaters an Philipp Harpain, der das Haus momentan künstlerisch verantwortet. Nach den Theaterferien ist der offizielle Beginn, unter Philipp Harpains Leitung wird der Projektmanager Andreas Joppich die Geschäftsführung übernehmen.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 4 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Amerikanische Avantgarde

Mit gleich vier Stücken amerikanischer Choreographen der Moderne, die die amerikanische, aber auch die internationale Tanzszene erheblich beeinflussten, wartet der b40-Ballettabend an der Deutschen…

Von: Dagmar Kurtz

Kein Ort. Nirgends.

Ein goldener Läufer, golden wie eine Rettungsdecke, nimmt die Mitte der Bühne ein. Im Hintergrund liegt ein Mensch in eine graue Wolldecke gehüllt. So beginnt Raimund Hoghes Stück "Lettere amoroso".…

Von: Dagmar Kurtz

Ende einer Spaßgesellschaft

Eine reiche, leicht exzentrische Gesellschaft trifft sich in Hollywood zur Poolparty auf einem luxuriösem Anwesen. Sie hat sich in Schale geworfen, trägt nette 50er Jahre Sommerkleidung. Nur Hermann…

Von: Dagmar Kurtz

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und bewegt sich ganz langsam wie in Zeitlupe vorwärts. Nach und nach kommen weitere…

Von: Dagmar Kurtz

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke oder Cocktailkleidchen und etwas zu viel Pailletten, der Hausherr erscheint im…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑