Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Volkstheater Wien in den Bezirken: Premiere von DUETT FÜR EINE STIMME von Tom Kempinski Volkstheater Wien in den Bezirken: Premiere von DUETT FÜR EINE STIMME von Tom...Volkstheater Wien in den...

Volkstheater Wien in den Bezirken: Premiere von DUETT FÜR EINE STIMME von Tom Kempinski

Premiere: 17. November 2010, 19.30 Uhr, VHS Meidling - Theatersaal Längenfeldgasse, Längenfeldgasse 13 – 15

 

Stephanie Abrahams-Liebermann ist eine erfolgreiche Violinistin, deren Leben bisher ausschließlich aus Musik bestand. Doch Stephanie erkrankt an Multipler Sklerose.

Ihren Beruf kann sie nun nicht mehr ausüben und sie ist gezwungen, die Konzertpodien der Welt mit dem Rollstuhl einzutauschen. Auf Drängen ihres Mannes, eines berühmten Konzertpianisten, entschließt sich Stephanie, einen Psychiater aufzusuchen, der ihr dabei helfen soll, ihr seelisches Gleichgewicht wiederherzustellen und einen neuen Sinn in ihrem Leben zu finden.

 

In mehreren Sitzungen mit Dr. Feldmann beginnt ein Kampf zweier Persönlichkeiten mit vielen Höhen und Tiefen in spannenden und oft humorvollen Zusammenkünften, Gesprächen und Erkenntnissen.

 

Duett für eine Stimme wurde 1980 in London uraufgeführt und erhielt im selben Jahr als „Bestes Stück" den Preis der Theaterkritiker. Mittlerweile ist das Stück in 42 Ländern gespielt worden.

 

„Dies ist ein Stück für jemanden, der den Sinn des Lebens nicht mehr erkennt und nach Gründen sucht, die ihn erklären." Tom Kempinski

 

Deutsch von Andreas Pegler

 

Regie: Lisa-Maria Cerha

Bühne: Katja Rotrekl

Kostüme: Erika Navas

 

mit Marie-Therese Futterknecht und Erwin Ebenbauer

 

Vorstellungen

Di, 16.11. 19.30 VORAUFFÜHRUNG

Theatersaal Längenfeldgasse - 12, Längenfeldg.13-15

Mi, 17.11. 19.30 PREMIERE

Theatersaal Längenfeldgasse - 12, Längenfeldg.13-15

Do, 18.11. KEINE VORSTELLUNG

Fr, 19.11. 19.30 HdB Brigittenau - 20, Raffaelg.13

Sa, 20.11. KEINE VORSTELLUNG

So, 21.11. 19.00 VHS Ottakring - 16, Ludo Hartmannplatz 7 (Restkarten)

Mo, 22.11. 19.30 HdB Leopoldstadt - 2, Praterstern 1

Di, 23.11. 19.30 HdB P.A. H.O - 10, Ada Christen-G.2 (Restkarten)

Mi, 24.11. 19.30 Christian Broda Bildungsheim Penzing - 14, Penzingerstr.72

Do, 25.11. 19.30 Wiener URANIA - 1, Uraniastraße (ausverkauft)

Fr. 26. und Sa. 27.11. KEINE VORSTELLUNGEN

So, 28.11. 19.30 Zentrum-Simmering - 11, Simmeringer Hauptstr.96a

Mo, 29.11. 19.30 VHS Hietzing - 13, Hofwieseng.48

Di, 30.11. 19.30 VHS Hietzing - 13, Hofwieseng.48 (Restkarten)

Mi, 01.12. 19.30 VHS Hietzing - 13, Hofwieseng.48 (Restkarten)

Do, 02.12. 19.30 Da capo Volksheim Inzersdorf - 23, Putzendoplerg.4

Fr, 03.12. 19.30 Volksheim Groß Jedlersdorf - 21, Siemensstr.17 (Restkarten)

Sa, 04.12. KEINE VORSTELLUNG

So, 05.12. 19.30 HdB Donaustadt - 22, Bernoullistr.1

Mo, 06.12. 19.30 HdB Donaustadt - 22, Bernoullistr.1

Mi, 08.12. 19.30 AKZENT - 4, Theresianumg. 18 (Restkarten)

Do, 09.12. 19.30 AKZENT - 4, Theresianumg. 18 (Restkarten)

Fr, 10.12. 19.30 AKZENT - 4, Theresianumg. 18 (Restkarten)

Sa, 11.12. 19.30 HdB Rudolfsheim - 15, Schwenderg.41

So. 12. undMo. 13.12. KEINE VORSTELLUNGEN

Di, 14.12. 19.30 HdB Floridsdorf- 21, Angererstraße 14

Mi, 15.12. 19.30 Volksheim Krim - 19, Hutweideng.24 (ausverkauft)

Do, 16.12. 16.00 und 19.30 muskath HdB Liesing - 23, Perchtoldsdorferstr.1

Sa, 18.12. 19.30 Volksheim Heiligenstadt - 19, Heiligenstädterstr.155

So, 19.12. 19.30 HdB Großfeldsiedlung - 21, Kürschnerg.9

Mo, 20.12. 19.30 Volksheim Laaerberg - 10, Laaerbergstr.166 (ausverkauft)

Sa, 08.01. 15.00 Bezirke-Café in der Roten Bar

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 12 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Hinter der Bühne

Adriana ist der gefeierte Star der Schauspielbühne. Aber auch Ruhm und Anerkennung schützen nicht davor, hintergangen zu werden. Und wenn zwei Frauen denselben Mann lieben, sind Eifersucht, Intrige…

Von: Dagmar Kurtz

Wie absurd ist das denn?

Die Volksbühne in Berlin kommt mit einer Uraufführung namens „SMAK! SuperMacho AntiKristo“ heraus, einer „hyperhybriden Hommage an den französischen Symbolisten Alfred Jarry“ und allerlei Anderes.  

Von: Stephan Knies

Zwei Außenseiter - "I am a problem" in der Deutschen Oper am Rhein: "Carmen“ "von Roland Petit und "Baal" von Aszure Barton

Der Kontrast könnte stilistisch nicht größer sein zwischen den beiden Choreografien, die an der Deutschen Oper am Rhein in „I am problem“ zu sehen sind. Und doch haben sie etwas gemeinsam, sie zeigen…

Von: Dagmar Kurtz

Ich hoffe, es wird recht lebendig

Die Zeit spricht eigentlich für eine neue Premiere der „Hedda Gabler“: In den nunmehr bald zwei Jahren der Beschränkungen haben so viele von uns die eigenen Lebensentwürfe grundsätzlich in Frage…

Von: Stephan Knies

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑