Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Ballett-Doppelabend: MOSAIK IN DER NACHT/ JURASSIC TRIP von Antoine Jully im Oldenburgischen StaatstheaterBallett-Doppelabend: MOSAIK IN DER NACHT/ JURASSIC TRIP von Antoine Jully im...Ballett-Doppelabend:...

Ballett-Doppelabend: MOSAIK IN DER NACHT/ JURASSIC TRIP von Antoine Jully im Oldenburgischen Staatstheater

Premiere Fr 10. April 2015 um 19.30 Uhr im Großen Haus. ----

Zwei zeitgenössische französische Komponisten liefern die Musik für diese beiden Uraufführungen von Antoine Jully. Der Chefchoreograf, selbst Franzose, ehrt den musikalischen Entertainer Hugues Le Bars, dessen Werk vom Chanson bis zum Tango reicht. Mit ‚Jurassic Trip‘ von 1998 knüpft Guillaume Connesson an Camille Saint Saëns ‚Karneval der Tiere‘ an.

Die Kompositionen des avantgardistische Musiker Hugues Le Bars (1950-2014) sind bekannter als er selbst. Le Bars Schaffen hat dadaistische Züge und ist verwoben mit dem französischen Surrealismus. Intelligent spielt er mit Naturgeräuschen, traditionellen Instrumenten, benutzt modernste digitale Technologien und alle elektronisch akustischen Möglichkeiten. Er vermischt u.a. reale Sounds (Kinderstimmen, Straßengeräusche) mit Musik.

„Wenn man sich an seine Träume erinnern kann, begreift man, wie merkwürdig unser Unterbewusstsein ist. Hugues le Bars lässt der Imagination freien Raum. Es gibt keine Grenzen." (Antoine Jully)

 

Die ,Sechs prähistorischen Miniaturen‘ von Guillaume Connesson (Jahrgang 1970) bilden die musikalische Grundlage für den zweiten Teil des Abends. Der Komponist gestaltet darin einen sehr persönlichen Kosmos, den Jully wie folgt kommentiert: „Ich werde näher an der Natur arbeiten, mehr Körperlichkeit, mehr Bodenständigkeit. Wie war es, als Geräusche oder Stimmen sich uneingeschränkt entfalten konnten? Es gab kein Zuhause oder alles war Zuhause. Keine Länder und sogar keine Kontinente. Nur das Physische, Erdige. Alle Sorgen waren auf das Überleben reduziert."

 

Musik — Hugues le Bars/ Guillaume Connesson

 

Choreografie: Antoine Jully

Mosaik in der Nacht: Bühne und Kostüme: Antoine Jully

Jurassic Trip: Bühne: Antoine Jully, Kostüme: Judith Adam

 

Mit: Jossia Clement, Eleonora Fabrizi, Marjorie Lenain, Nicol Omezzolli, Marié Shimada;

Timothée Cuny, Floriado Komino, Lester René González Álvarez, Herick Moreira, Marco Russo Volpe

 

Die nächsten Vorstellungen: Di 05., So 10., Do 14., So 17., Fr 22., Mi 27. und Sa 30. Mai

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑