Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Cavalleria rusticana/Der Bajazzo (Cavalleria rusticana/I Pagliacci)" - Operndoppelabend von Pietro Mascagni und Ruggero Leoncavallo - Theater Plauen-Zwickau"Cavalleria rusticana/Der Bajazzo (Cavalleria rusticana/I Pagliacci)" -..."Cavalleria...

"Cavalleria rusticana/Der Bajazzo (Cavalleria rusticana/I Pagliacci)" - Operndoppelabend von Pietro Mascagni und Ruggero Leoncavallo - Theater Plauen-Zwickau

Premiere am 10. Juni 2017 um 19.30 Uhr im Vogtlandtheater Plauen. ------

Pietro Mascagni entwickelt ganz im Sinne des Verismo eine realistische Musiksprache über schroffe sizilianische Dorfsitten. Santuzza, eine junge Bäuerin, muss erkennen, dass ihr Verlobter Turridu nicht von seiner früheren Geliebten Lola lassen kann, die inzwischen mit dem Fuhrmann Alfio verheiratet ist. Santuzza beschwört tief gekränkt ein Duell mit tödlichem Ausgang herauf.

Auch Ruggero Leoncavallos Bajazzo handelt von einem Mord aus Eifersucht. Nedda möchte sich aus ihrem Leben als Wanderschauspielerin an der Seite ihres Mannes und Prinzipals Canio befreien und mit ihrem Geliebten Silvio fliehen. Doch der eifersüchtige Tonio entdeckt Canio kurz vor der Vorstellung seinen Nebenbuhler. Spiel und Wirklichkeit vermischen sich: Was die begeisterten Zuschauer noch für eine gekonnte Commedia dell’arte-Komödie halten, wird plötzlich tödlicher Ernst.

Cavalleria rusticana und Der Bajazzo ergänzen sich zu einem emotionsgeladenen Abend.

 

Musikalische Leitung GMD Lutz de Veer

Regie/Kostüme Hinrich Horstkotte

Bühne Siegfried E. Mayer

Dramaturgie Vera Gertz, Sophie Walz

 

Cavalleria rusticana

Santuzza Nathalie Senf a. G.

Lola Anne Ellersiek a. G.

Turiddu Jason Kim

Alfio Shin Taniguchi

Lucia Rita Kapfhammer a. G.

Opernchor des Theaters Plauen-Zwickau

Singakademie Plauen

Extrachor Zwickau

 

Der Bajazzo

Canio Jason Kim

Tonio Shin Taniguchi

Nedda Anne Ellersiek a. G.

Silvio Sebastian Seitz

Peppo John Pumphrey

Opernchor des Theaters Plauen-Zwickau

Singakademie Plauen

Extrachor Zwickau

Kinderchor des Theaters Plauen-Zwickau

 

Vorstellungen Plauen Vogtlandtheater

18.06.2017 ¬ 18:00 Uhr

15.09.2017 ¬ 19:30 Uhr

24.09.2017 ¬ 15:00 Uhr

26.09.2017 ¬ 19:30 Uhr

14.10.2017 ¬ 19:30 Uhr

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑