HomeBeiträge
Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen: "Das Herz eines Boxers" von Lutz HübnerDeutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen: "Das Herz eines Boxers" von Lutz...Deutsch-Sorbisches...

Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen: "Das Herz eines Boxers" von Lutz Hübner

Premiere 14.12.2018, 19:30 Burgtheater Bautzen, großer Saal

Zwei Außenseiter, zwei Generationen, eine verrückte Freundschaft. Jojo ist ein echt cooler Typ mit viel Pech: keine Lehrstelle, keine Freundin, keine Hoffnung. Und dann wird er auch noch auf richterlichen Beschluss hin ins Altersheim abkommandiert und soll dort Wände anstreichen. Er trifft auf Leo, der stumpfsinnig herum sitzt und 'die Zähne nicht auseinander kriegt' und gerade dessen Zimmer muss er streichen. Als Jojo dem immer schweigsamen Leo beichtet, dass er den Diebstahl als Freundschaftsdienst auf sich genommen hat, damit sein Kumpel nicht ins Gefängnis muss, 'erwacht' Leo und offenbart ihm seine Geschichte:

 

Die des 'Roten Leo', der einst große Erfolge als Boxer feierte. Er erzählt Jojo, dass er wegen eines Angriffs auf einen perfiden Pfleger auf die 'Geschlossene' verlegt wurde. Zuerst stehen sie sich noch wie im Ring gegenüber: Der eine Außenseiter in seiner Clique, der andere abgeschoben ins Altenheim. Doch schon bald findet Jojo in Leo einen Freund mit dem großen Herzen eines Boxers, der ihm hilft sein Leben auf die Reihe zu kriegen.

Beide kämpfen gemeinsam für die Verwirklichung ihrer Wünsche und Sehnsüchte und gestalten ihr Leben neu. Eine verrückte Freundschaft beginnt, die das Leben der beiden völlig verändert.

Lutz Hübner ist einer der meistgespielten Autoren auf deutschen Theaterbühnen. 'Der Autor erzählt in lebendigen Dialogen von der Lust der beiden Figuren, einander ohne karitatives Motiv bei der Verwirklichung ihrer Träume zu helfen.', heisst es in der Begründung der Jury zur Verleihung des Deutschen Jugendtheaterpreises 1998.

Regie: Claus Tröger a.G.
Ausstattung: Klaus Gasperi a.G.

Darsteller: Jan Mickan, Jurij Schiemann

18.12.2018 um 10:00 Uhr Burgtheater Bautzen, kleiner Saal
22.12.2018 um 19:30 Uhr Burgtheater Bautzen, großer Saal
06.01.2019 um 17:00 Uhr Burgtheater Bautzen, großer Saal
10.01.2019 um 10:00 Uhr Burgtheater Bautzen, großer Saal
10.01.2019 um 14:00 Uhr Burgtheater Bautzen, großer Saal
11.01.2019 um 10:00 Uhr Burgtheater Bautzen, großer Saal
11.01.2019 um 19:30 Uhr Burgtheater Bautzen, großer Saal
17.01.2019 um 10:00 Uhr Burgtheater Bautzen, großer Saal
17.01.2019 um 19:30 Uhr Burgtheater Bautzen, großer Saal
18.01.2019 um 10:00 Uhr Burgtheater Bautzen, großer Saal
22.01.2019 um 10:00 Uhr Burgtheater Bautzen, großer Saal
03.02.2019 um 19:30 Uhr Burgtheater Bautzen, großer Saal

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Amerikanische Avantgarde

Mit gleich vier Stücken amerikanischer Choreographen der Moderne, die die amerikanische, aber auch die internationale…

Von: Dagmar Kurtz

Kein Ort. Nirgends.

Ein goldener Läufer, golden wie eine Rettungsdecke, nimmt die Mitte der Bühne ein. Im Hintergrund liegt ein Mensch in…

Von: Dagmar Kurtz

Ende einer Spaßgesellschaft

Eine reiche, leicht exzentrische Gesellschaft trifft sich in Hollywood zur Poolparty auf einem luxuriösem Anwesen. Sie…

Von: Dagmar Kurtz

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und…

Von: Dagmar Kurtz

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑