Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater Erstes Wiener...

Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater

Veranstalltungen Juni 2022

Dienstag, 7. 6. 2022, 19:00

Blaue Stunde – Goldenes Wiener Herz trifft Berliner Schnauze

JedeR kann Texte mitbringen, vorlesen, vorlesen lassen, zuhören.

Kurvi's Kellergwölb (vorm. Beim Heinrich), Thaliastraße 12, 1160 Wien

Vorschau – nächster Termin 5. 7. 2022: In Stadt und Land

 

Freitag, 10. 6. 2022, 19:00
Ferdinand Raimund, Der Verschwender
Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Leitung) - Dieter Hermann - Christa Kern - Claudius Kölz - Klaus Schwarz - Rafael Witak - Renate Woltron
Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

********************

Montag, 13. 6. 2022, 19:00
Äsop/Brentano/Wenzig, Die schönsten Märchen der Welt
Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch - Christa Kern (Gestaltung) - Rafael Witak - Renate Woltron
Kurvi's Kellergwölb (vorm. Beim Heinrich), Thaliastraße 12, 1160 Wien

********************

Mittwoch, 22. 6. 2022, 19:00
Felix Salten, Novellen
Mit: Renate Gippelhauser - Manuel Girisch (Leitung) - Dieter Hermann - Christa Kern - Rafael Witak - Renate Woltron
Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

********************

Freitag, 24. 6. 2022, 19:00
Joachim Ringelnatz, Die Flasche
Seemannsballade

Mit: Renate Gippelhauser (Verantwortliche) - Manuel Girisch - Dieter Hermann - Christa Kern - Rafael Witak - Renate Woltron
Kurvi's Kellergwölb (vorm. Beim Heinrich), Thaliastraße 12, 1160 Wien

********************

Sonntag, 26. 6. 2022, 16:00
Kurt Tucholsky, Das Lächeln der Mona Lisa
Satirische Lyrik und Prosa
Mit: Werner J. Grüner (Gestaltung) - Susanna C. Schwarz-Aschner
Café Grande, Stefaniegasse 1, 2340 Mödling
In Kooperation mit der KUPO Mödling.
Kurt Tucholsky war einer der bedeutendsten Publizisten, Satiriker und Gesellschaftskritiker der Weimarer Republik. Pointiert kommentiert er die Geschehnisse in Kultur und Politik und regt bei aller

Ironie

nicht nur zum Schmunzeln an, sondern vor allem zum Nachdenken.

********************

Montag, 4. 7. 2022, 19:00 – Eröffnung des Lesetheater-Sommerprogramms
Dreiminutenkatastrophen und anderes
Dramolette von Antonio Fian, Bodo Hell, Christl Greller, Richard Weihs u.a
Mit: Hahnrei Wolf Käfer (Dramaturgie) - Andrea Pauli (Organisation) - Gerhard Ruiss - Marius Schiener - Monika Schmatzberger - Veronika Schwarz
Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

********************

 

WEITERE VERANSTALTUNGEN VON MITGLIEDERN DES 1. WrLT:

Mittwoch, 1. 6. 2022 und Donnerstag, 2. 6. 2022, jeweils 20:00
Monika Schmatzberger, Das Wäschermädl Marie
Monika Schmatzberger

Theater

Center Forum (Forum III), Porzellangasse 50, 1090 Wien

********************

Donnerstag, 2. 6. 2022, 18:30
Kärnten liest und singt
Anita C. Schaub (Texte, Konzept, Organisation, Moderation) u.a.
Kulturzentrum Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien
Eine Veranstaltung der GAV.

********************

Mittwoch, 8. 6. 2022, 19:30
Der Irrsinn geht weiter ... – Lachperlen 12 (Kabarettistische Lesung)
Manuel Girisch/Renate Woltron
Wiener Theaterkeller, Hegergasse 9, 1030 Wien

www.loserkulturverein.at, 0676/53 70 226

********************

Freitag, 10. 6. 2022, 19:00
Die LiteraTür – Lesung mit Musik (Autorinnen und Autoren lesen oder spielen aus ihren Werken)
Erik Hardenberg (Moderation)/Anka Mairose u.a.
Roter Stern Mexikoplatz, Ennsgasse 20, 1020 Wien
Eintritt frei

********************

Samstag, 11. 6. 2022, 19:00
Der Irrsinn geht weiter ... – Lachperlen 12 (Kabarettistische Lesung)
Manuel Girisch/Renate Woltron
Café-Restaurant G'schamster Diener, Stumpergasse 19, 1060 Wien

www.loserkulturverein.at, 0676/53 70 226

********************

Montag, 20. 6. 2022, 18:00
Hilde Schmölzer – die ihren Weg geht ...
Anita C. Schaub/Hilde Schmölzer
Bildungsstätte Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41, 1030 Wien
Anschließend Getränke und Snacks; Eintritt frei, Spenden willkommen.
Die Veranstaltung ist für alle Geschlechter offen!
Filmpremiere mit Lesung und Gespräch über die und mit der österr. Schriftstellerin und Pionierin der Frauengeschichtsschreibung Hilde Schmölzer anlässlich ihres heurigen 85. Geburtstages. In dem von der Autorin und Videokünstlerin Anita C. Schaub 2022 produzierten, 45-minütigen Film werden Leben und Werke der Autorin vorgestellt. Moderation: Birge Krondorfer

********************

Donnerstag, 23. 6. 2022, 19:00
Heinz Achtsnit, Geschichten aus der Ersten Wiener Schnitzelpanierwerkstatt und
Der Gesang der neuen Turbowaschmaschine (ein therapeutisches

Singspiel

im Zeitraffer über 18 Jahre)
Heinz Achtsnit u.a.
Weinhaus Sittl – Pelikan-Stüberl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien

********************

Mittwoch, 29. 6. 2022, 16:00
Give-away-Gartenfest (Schenken und Begegnen – auf gleicher Augenhöhe)
Reinhard Urban
Landgut Cobenzl, Am Cobenzl 96a, 1190 Wien (38A Station Cobenzl Parkplatz; mit PKW Zufahrt zum Ausladen bis zum Schranken möglich)

www.landgutcobenzl.at; findet bei jedem Wetter statt; Eintritt frei; Essen (auch Grillgut, Besteck) und Trinken bitte mitbringen; Bauerngolf spielen möglich: www.bauerngolf.at


Gegenstände, die zum Verschenken beim Give-away-Gartenfest mitgebracht werden, sollen funktionstüchtig, sauber und benutzbar sein. Sehr große Gegenstände, wie Betten, Kästen, und dergleichen, bitte per Foto und Beschreibung anbieten, aber nicht mitbringen. Alle zum Verschenken mitgebrachten Gegenstände, welche am Ende des Give-away-Gartenfestes noch vorhanden sind, erhält ein Kost-Nix-Laden. Bitte um Anmeldung (bis spätestens 27. Juni 2022) jener, die mehrere Dinge und Gegenstände zum Give-away-Gartenfest mitbringen werden – Platzreservierung. Es ist auch (ohne Anmeldung) möglich Kleinigkeiten, welche im Rucksack oder in der Handtasche Platz finden, zum Verschenken mitzubringen. give-away-feste.info

Anmeldung: Reinhard Urban give-away-feste@nachhaltig.at

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 21 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Hinter der Bühne

Adriana ist der gefeierte Star der Schauspielbühne. Aber auch Ruhm und Anerkennung schützen nicht davor, hintergangen zu werden. Und wenn zwei Frauen denselben Mann lieben, sind Eifersucht, Intrige…

Von: Dagmar Kurtz

Wie absurd ist das denn?

Die Volksbühne in Berlin kommt mit einer Uraufführung namens „SMAK! SuperMacho AntiKristo“ heraus, einer „hyperhybriden Hommage an den französischen Symbolisten Alfred Jarry“ und allerlei Anderes.  

Von: Stephan Knies

Zwei Außenseiter - "I am a problem" in der Deutschen Oper am Rhein: "Carmen“ "von Roland Petit und "Baal" von Aszure Barton

Der Kontrast könnte stilistisch nicht größer sein zwischen den beiden Choreografien, die an der Deutschen Oper am Rhein in „I am problem“ zu sehen sind. Und doch haben sie etwas gemeinsam, sie zeigen…

Von: Dagmar Kurtz

Ich hoffe, es wird recht lebendig

Die Zeit spricht eigentlich für eine neue Premiere der „Hedda Gabler“: In den nunmehr bald zwei Jahren der Beschränkungen haben so viele von uns die eigenen Lebensentwürfe grundsätzlich in Frage…

Von: Stephan Knies

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑