Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Infotreffen Eva und Adam - Bürgerbühne Düsseldorfer SchauspielhausInfotreffen Eva und Adam - Bürgerbühne Düsseldorfer SchauspielhausInfotreffen Eva und Adam...

Infotreffen Eva und Adam - Bürgerbühne Düsseldorfer Schauspielhaus

am 4.5. um 19 Uhr und am 5.5. um 11 Uhr im Bürgerbühnenzentrum Ronsdorfer Straße 74, Halle 29.

Gesucht werden Männer und Frauen zwischen 16 und 99 Jahren, die Stellung beziehen. Frauen, die meinungsstark für ihre Rechte eintreten, und Männer, die der »überzogenen« Debatte den Kampf ansagen. Frauen in Machtpositionen und Männer, die mit Leidenschaft Hausmann und Vater sind.

 

Copyright: Katharina Gschwendtner

Wir müssen reden. Darüber, warum Männer in Politik, Wirtschaft und Kultur so deutlich überrepräsentiert sind, darüber, dass Frauen immer noch um die gleiche Bezahlung kämpfen müssen, darüber, dass so viele sexuelle Übergriffe so lange ignoriert wurden. Oder ist die Debatte um #metoo ein hysterischer Feldzug gegen Männer und die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau längst beschlossene Sache?

Gesucht werden Düsseldorferinnen und Düsseldorfer, die sich mit dem Spannungsfeld zwischen Mann und Frau auseinandersetzen wollen. Geprobt wird von Mai bis Juni und von August bis September Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Regie: Christof Seeger-Zurmühlen — Premiere am 22. September 2018 — Im Central, Kleine Bühne

Anmeldung zum Infotreffen unter buergerbuehne@duesseldorfer-schauspielhaus.de

Uraufführung am 22. September 2018 — Im Central
— Bürgerbühne

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑