Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
NORWAY.TODAY von Igor Bauersima im Schauspielhaus BochumNORWAY.TODAY von Igor Bauersima im Schauspielhaus BochumNORWAY.TODAY von Igor...

NORWAY.TODAY von Igor Bauersima im Schauspielhaus Bochum

Premiere am 30. November 2011, 19.30 Uhr, im Theater Unten. -----

„Hallo, ich bin Julie. Ich werde bald Selbstmord begehen.“ Und das möchte sie mit jemandem zusammen tun. Julie ist bedient. Sie hat gehabt. Sie ist satt. Es reicht.

Im Internet trifft sie August, der ebenfalls beschlossen hat zu sterben. Für ihn ist das Leben ein einziger Fake. Gemeinsam reisen sie an einen norwegischen Fjord, um dort von einer 600 Meter hohen Klippe in den Tod zu springen. In einer Videobotschaft wollen sie sich von der Welt und ihren Familien verabschieden. Und während sie noch nach den passenden letzten Worten suchen, erwacht in ihnen die Sehnsucht nach Leben.

 

„norway.today“ basiert auf einem realen Fall, bei dem die beiden Jugendlichen tatsächlich gesprungen sind. Bauersima macht daraus ein packendes Stück über das Jungsein. Und eine Geschichte über das Sterbenwollen wird zum Plädoyer für das Leben.

 

Regie: Martina van Boxen

Bühne: Michael Habelitz

Kostüme: Cathleen Kaschperk

Dramaturgie: Sascha Kölzow

 

Mit: Ronny Miersch und Verena Schulze

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑