Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Regen, was dagegen?!" im JES - Junges Ensemble Stuttgart"Regen, was dagegen?!" im JES - Junges Ensemble Stuttgart"Regen, was dagegen?!"...

"Regen, was dagegen?!" im JES - Junges Ensemble Stuttgart

Premiere: Samstag, 16. März 2019 um 17 Uhr im JES

Der „Club 0711“ am JES gründet ein Wetter-Bestell-Büro und präsentiert „REGEN, WAS DAGEGEN?!“ - Zwiebellook und Donnerwetter… Mal willkommen und oft auch völlig ungelegen – Sonne, Regen, Wind oder Eis sind unsre ständigen Begleiter. Aber was macht eigentlich der Schnee von gestern und warum sollen wir unsere Teller immer brav leer essen?

 

Der JES-Club 0711 macht sich wetterfest und gründet ein Wetter- Bestell-Büro. Aber ob damit dann immer alle so zufrieden sind? Oder ist es vielleicht am Ende doch gar nicht so schlecht, wenn das Wetter macht, was es will!? Seit vergangenen September haben die Teilnehmer*innen des Spielclubs im Alter zwischen 7 und 11 Jahren einmal wöchentlich recherchiert, improvisiert und sich ausprobiert. Ihre eigene Stückentwicklung kommt nun auf die Bühne des JES.

Regen, was dagegen?! (ca. 7+)

Es spielen Noah Brunke, Deborah Dick, Annon-Carl Digby, Liliane Digby, Clara Drings, Sophie Duminil, Liese Lotta Hartenburg, Eloise Pott, Lilly Starz, Matilda Stöcklein, Maria Subke, Golo Zankl

Leitung Hannes Michl
Assistenz Celia Kömpf
Technik Henning Hansen

Weitere Termine So 17.03. 17h, Di 19.03. 10h, Sa 23.03. 17h, So 24.03. 17h

Eberhardstrasse 61a
    70173 Stuttgart

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑