Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Staatstheater Mainz: "Komödie mit Banküberfall" von Henry Lewis, Jonathan Sayer und Henry ShieldsStaatstheater Mainz: "Komödie mit Banküberfall" von Henry Lewis, Jonathan...Staatstheater Mainz:...

Staatstheater Mainz: "Komödie mit Banküberfall" von Henry Lewis, Jonathan Sayer und Henry Shields

Premiere 9.02.2019.19:30 Uhr, Kleines Haus

Gangster Mitch sitzt hinter Gittern. Mit dem Wärter Cooper will er in einer Bank in Minneapolis einen wertvollen Diamanten rauben. Der Plan spricht sich herum, die Bande ist komplett - raus aus dem Gefängnis, rein in die Bank! Während der Bankdirektor selbst nicht ganz lupenreine Ideen entwickelt, verliebt sich der Dieb Sam in dessen Tochter Caprice. Doch die ist neben vielen Liebhabern auch mit Mitch zusammen, der mit ihr den Diamant besitzen will. Bis dahin aber ist es noch ein Weg voller Missverständnisse und Verwechslungen. So stolpern alle von einem Fettnäpfchen ins nächste…

 

Copyright: Andreas Etter

Im Londoner West End zur Erfolgskomödie avanciert, ist diese temporeiche Farce ein Spaß mit einem Humor, der an Monty Python und Die nackte Kanone erinnert.

Deutsch von Maria Harpner und Anatol Preissler

Inszenierung: Niklas Ritter
Bühne: Alexander Wolf
Kostüme: Ines Burisch
Musik: Til Ritter
Licht: Dieter Wutzke
Dramaturgie: Boris Motzki

Sam Monoghan/Toni: Sebastian Brandes
Mr. Steals Freyman/Schließer 4/Generalinspektor: Martin Herrmann
Randal Shuck/Russel/Prinz Ludwig: Johannes Schmidt
Mitch Ruscitti/Ganster 2/Chefinspektor: Daniel Mutlu
Caprice Freyman: Elena Berthold
Ruth Monoghan/Frau im Knast/Rose/Polizeipräsidentin: Andrea Quirbach
Warren Slax/Warden/Kellner/Eddie/Irving/Gunther: Klaus Köhler
Cooper/Gangster 1/Oberinspektor: Stefan Hartmann
Alle anderen: Raul/Marc/Gus/Wartungstechniker/Hauptinspektor/Mr Hanratty/Blumenverkäufer: Thorsten Rodenberg

11.02.2019, 16.02.2019, 17.02.2019, 8.03.2019, 14.03.2019, 15.03.2019, 18.03.2019, 21.03.2019, 27.04.2019, 30.04.2019, 12.05.2019, 26.05.2019, 28.05.2019, 31.05.2019, 15.06.2019

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑