Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
TANZFESTIVAL LE TRANSFRONTALIER 2010 in TrierTANZFESTIVAL LE TRANSFRONTALIER 2010 in TrierTANZFESTIVAL LE...

TANZFESTIVAL LE TRANSFRONTALIER 2010 in Trier

4.-6. Juni 2010 im Theater Trier

 

ZEITGENÖSSISCHER TANZ OHNE GRENZEN

3 STAEDTE, 15 CHOREOGRAFEN, 12 ABENDE MIT ZEITGENOESSISCHEM TANZ, SOWIE ÜBERRASCHENDE UND FESTLICHE KÜNSTLERISCHE VORSTELLUNGEN

 

Die Sprache des Körpers ist universell und der Tanz ist sein bester Botschafter. Le Transfrontalier möchte, als Festival, die Grenzen aufweichen und die Mobilität der Künstler erhöhen. Für die Ausgabe 2010 vereint Le Transfrontalier drei Kultureinrichtungen: das Theater Trier, das CCN - Ballett de Lorraine in Nancy und das Danz Festival Lëtzebuerg im Verbund mit dem Centre de Création Chorégraphique Luxembourgeois – TROIS C-L.

Diese Partner erarbeiten gemeinsam Strategien zur Unterstützung und Bewerbung von Künstlern aus der choreographischen Szene der Großregion. Le Transfrontalier ist der sichtbare Teil der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, die auf Residenzen und Weiterbildungen basiert: Austausch von Künstlern, Master Class, Workshops...

 

Seit dem Jahr 2007, bietet LE TRANSFRONTALIER jedes Jahr die Gelegenheit, Kreationen ausgewählter Künstler zu entdecken und sich von der Arbeit junger Choreographen überraschen zu lassen. Wir laden Sie ein, liebes Publikum, Ihre Neugier auf die spezifischen Programme jeder beteiligten Stadt zu richten und die Grenzen zu überschreiten.

 

ERÖFFNUNGSKONZERT MIT MICHAEL KIESSLING 4.6.2010 // 21.30 // FOYER

CAMILLE MUTEL (LUXEMBURG): EFFRACTION DE L’OUBLI / COMPAGNIE LI(LUO) // DENIS PLASSARD (FRANKREICH): DERRIÉRE LA TETE // COMPAGNIE PROPOS / PHILIPPE TALARD (DEUTSCHLAND): MOONLIGHT / TANZTHEATER TRIER // 4.6.2010 // 20.00 // GROSSES HAUS

 

ANNICK PÜTZ (LUXEMBURG): SEUILS // YUVAL PICK (FRANKREICH): 17 DROPS / COMPAGNIE THE GUESTS - YUVAL PICK // SUSANNE WESSEL (DEUTSCHLAND): DIAGNOSE: ICH / TANZTHEATER TRIER // 5.6.2010 // 20.00 // GROSSES HAUS

 

ANU SISTONEN (LUXEMBURG): LIFE / COMPAGNIE DANCE DEVELOPMENT // DANIELLE GABOU (FRANKREICH): = DECALAGE / COMPAGNIE SANS SOMMEIL // RENE KLÖTZER (DEUTSCHLAND): LOVABLE / TANZTHEATER TRIER // 6.6.2010 // 20.00 // GROSSES HAUS

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑