Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Tanzhighlights auf ARTE im November und Dezember 2022Tanzhighlights auf ARTE im November und Dezember 2022Tanzhighlights auf ARTE...

Tanzhighlights auf ARTE im November und Dezember 2022

ab 24.11.2022

Pulsierende Körper und einzigartige Choreographien, aufstrebende Sternchen und große Namen der Tanzszene: Mit Werken von Alexander Whitley, Kader Belarbi, Marcos Morau und John Cranko können Sie die Kunst der Bewegung sowie den Ausdruck und die Sprache des Körpers entdecken. Ob klassisches Ballett, Musik-Tanz-Performances oder Tanzdokumentationen - ARTE zeigt den Tanz in seiner ganzen Vielfalt.

 

Copyright: ARTE

Marcos Morau hat Tschaikowskis berühmtes Ballett aus dem Jahre 1890 in eine kühne Neuinterpretation verwandelt: eine Meditation über die Dauer, in der Dornröschen zu einer Allegorie unserer Beziehung zur Zeit wird. Die überbordende visuelle Inszenierung des katalanischen Choreografen lässt den Schlaf der Prinzessin in einer ungestümen Prozession wieder aufleben.
Livestream am Donnerstag, 24. November 2022, ab 20.00 Uhr auf arte.tv

Paris sur Mesure #5
Musik-Tanz-Performance
Mit: Nemanja Radulovic und der Electro Street Crew
Erstausstrahlung
Online ab 24. November 2022 auf arte.tv

Vorschau Dezember:

Die Tanzschüler der Pariser Oper ... Die Reifejahre
Dokumentation von Françoise Marie
ARTE France, Schuch Conseils et Productions, Frankreich 2022
Erstausstrahlung
Online vom 11. Dezember 2022 bis 16. Juni 2023 auf arte.tv
Sonntag, 18. Dezember 2022 um 22.50 Uhr auf ARTE

Der Widerspenstigen Zähmung
Ballett von John Cranko nach William Shakespeare
Ballett, Fernsehregie: Michael Beyer
Choreographie: John Cranko / Komposition: Kurt-Heinz Stolze
Dirigent: Wolfgang Heinz / Orchester: Staatsorchester Stuttgart
Künstlerische Leitung: Reid Anderson
Erstausstrahlung
Online vom 18. Dezember 2022 bis 17. Januar 2023 auf arte.tv
Sonntag, 18. Dezember 2022 um 00:05 Uhr auf ARTE

Sidi Larbi Cherkaoui: Ukiyo-e
Tanz, Choreografie: Sidi Larbi Cherkaoui
Erstausstrahlung
Online ab 22. Dezember 2022 auf arte.tv -

Romeo & Juliet
Ballett, Fernsehregie: Michael Nunn
Choreographie: Kenneth MacMillan / Komposition: Sergej Prokofjew
Dirigent: Koen Kessels / Orchester: Orchestra of the Royal Opera House
Online vom 24. Dezember 2022 bis 24. März 2023 auf arte.tv
Sonntag, 25. Dezember 2022 um 00.10 Uhr auf ARTE

Entdecken Sie noch mehr Tanz auf arte.tv/tanz.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑