Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
THEATER IN BEWEGUNG – Festival des zeitgenössischen Tanztheaters im Theaterhaus JenaTHEATER IN BEWEGUNG – Festival des zeitgenössischen Tanztheaters im...THEATER IN BEWEGUNG –...

THEATER IN BEWEGUNG – Festival des zeitgenössischen Tanztheaters im Theaterhaus Jena

vom 15. bis zum 24. November 2012. -----

Die crème de la crème des internationalen zeitgenössischen Tanzes mit fünf Produktionen auf

der Bühne des Theaterhauses – Körper in Bewegung, Theater in Bewegung.

 

Körper lügen nicht. Mit diesem Satz startet Atonin Artaud in eines seiner weltberühmten Theatermanifeste. Und in der Tat: Wir Menschen sind merkwürdige Wesen. Wir können uns viel erzählen; wir können Worte und Bilder machen und doch sind wir selten ehrlich zueinander. An unseren Körpern kommen wir nicht vorbei: Unsere Körper pulsieren, seufzen, atmen, schwitzen. Sie verraten uns und unsere eigentlichen Intentionen, ständig und überall. Voilà: unsere Faszination für Körper in Bewegung, für Bewegung auf der Bühne, für zeitgenössisches Tanztheater!

 

Die Grundidee des Festivals ist es, brisante Themen unserer Zeit aufzugreifen und ungewöhnliche Formen von Tanztheater zu zeigen. In diesem Jahr knüpft das Festival in der 7. Auflage an diese immer noch junge Tradition an: Wieder bemühen sich die Veranstalter um eine Balance zwischen renommierten und nachwachsenden Choreographen und Tänzern.

 

Programm 2012

 

Jo Fabian // PI morphosen

15./16. November 2012, 20:00 Uhr // Theaterhaus Jena

 

Maura Morales // Ella

17. November 2012, 20:00 Uhr // Theaterhaus Jena

 

Pina

18./20./22. November 2012, 19:30 Uhr // Kino im Schillerhof

 

MOUVOIR Stephanie Thiersch // Under green Ground (Version 2010)

19. November 2012, 20:00 Uhr // Theaterhaus Jena

 

Helena Waldmann // revolver besorgen

21. November 2012, 20:00 Uhr // Theaterhaus Jena

 

Helsinki Dance Company // YOUMAKEME

23./24. November 2012, 20:00 // Theaterhaus Jena

 

Das Tanzfestival ist eine Produktion von JenaKultur in Kooperation mit dem Theaterhaus Jena und dem FILM e.V.

 

Mehr unter www.theater-in-bewegung.de.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑