Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Thementag tanzträume! bei ARTEThementag tanzträume! bei ARTEThementag tanzträume!...

Thementag tanzträume! bei ARTE

am Sonntag, den 6. Dezember 2015 ab 11.20 Uhr. -----

Tanz in all seinen Formen. Aufregende und außergewöhnliche Choreographien großer Choreographen interpretiert von berühmten Ballettkompanien stehen ebenso auf dem Programm wie Variété, Dokumentarisches und ein unterhaltsamer Tanzfilm.

Den Auftakt macht am Nachmittag das Ballett Don Quichotte in der Choreographie der russischen Tanzlegende Rudolf Nurejew. ARTE zeigt eine hochkarätig besetzte Aufführung an der Pariser Opéra national. Klassisches Ballett in seiner feinsten und zugleich prächtigsten Darbietung. Hinter der Leichtigkeit und Eleganz, mit der die Tänzer über die Bühne schweben, stecken jahrelange harte Arbeit

und Aufopferung. Die Dokumentationsreihe Die Tanzschüler der Pariser Oper gibt Einblicke in eine bewährte Schmiede für erfolgreiche Tanzkünstler, die vor 300 Jahren gegründet wurde.

 

„What a feeling“, wenn die Schweißerin Alex die Herzen der strengen Aufnahmejury einer klassischen Ballettschule mit einer ganz und gar unklassischen Tanzperformance erobert. Der Kulttanzfilm Flashdance machte in den achtziger Jahren Furore und wurde zum Welthit.

 

Vom Welthit zu einer legendären Pariser Institution: ARTE zeigt die atemberaubende Show Forever Crazy, die anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Kabaretts Crazy Horse 2011 kreiert wurde: Zehn Ausnahmetänzerinnen in nichts als Licht gehüllt, Glamour, Humor und französische Raffinesse garantieren kurzweilige Unterhaltung.

 

Die Neunte Symphonie von Beethoven ist ein Ereignis. In der großartigen Inszenierung des französischen Choreografen Maurice Béjart wird sie mit 250 Tänzern und Musikern auf der Bühne der Tokioter NHK Hall zum bewegenden Gesamtkunstwerk.

 

Zum Abschluss des Tanztages entführt der Publikumserfolg Forellenquintett des Schweizer Choreografen Martin Schläpfer in eine zauberhafte Märchenwelt voller Leichtigkeit, Fröhlichkeit und Humor.

 

die programme im überblick:

 

Sonntag, 6. dezember 2015, 11.20 Uhr

Abgedreht! Tanzen!

 

Sonntag, 6. dezember 2015, 13.40 Uhr

GroSSer Ballett abend aus der Pariser Op er: Don Quichott e

 

Sonntag, 6. dezember 2015, 15.45 Uhr

Die Tanzschüler der Pariser Op er (1-6)

 

Sonntag, 6. dezember 2015, 20.15 Uhr

Flashdance

 

Sonntag, 6. dezember 2015, 21.40 Uhr

Forever Crazy - 60 Jahre Crazy Horse!

 

Sonntag, 6. dezember 2015, 23.00 Uhr

Die Neunte von Maurice Béjart

 

Sonntag, 6. dezember 2015, 00.20 Uhr

Forellenquintett - Ballett von Martin Schläpfer

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑